Kontakt  ¦  Der Verein  ¦  Vorstand  ¦  Mitglied werden  ¦  Archiv  ¦  Angebote

Brenner-Forum – Die Los-Aktion:

Am 12.12. wird der Künstler eigenhändig den Zufallsgenerator bedienen.

Orange markierte Losnummern wurden bereits vergeben:

Nr. 1 > Fördermitglied Brenner-Forum

Nr. 2

Nr. 3

Nr. 4

Nr. 5

Nr. 6

Nr. 7 > Konsul DI Andreas Trentini

Nr. 8

Nr. 9

Nr. 10

Nr. 11

Nr. 12

Nr. 13

Nr. 14

Nr. 15 > Christoph von Krane

Nr. 16

Nr. 17 > Dr. Erika Wimmer

Nr. 18

Nr. 19

Nr. 20 > Gerhard Orion

Nr. 21

Nr. 22 > Georg Punt

Nr. 23

Nr. 24

Nr. 25 > Dr. Ursula Schneider

 

Brenner-Forum – Der Verein

Förderverein Brenner-Archiv

"Einzelne, die sich besinnen und entscheiden,
machen Veränderungen erst möglich,
machen erst die Kultur."

Das Brenner-Forum wurde 1981 als unterstützender Verein des Brenner-Archivs gegründet. Es "bezweckt die Auseinandersetzung mit geistigen und kulturellen Problemen der Gegenwart und die Förderung von Aktivitäten des Forschungsinstituts Brenner-Archiv an der Universität Innsbruck" (Statuten, § 2). Diesen Zweck versuchte das Brenner-Forum zunächst vor allem durch die Organisation von kulturellen Veranstaltungen zu erreichen. Seit der Gründung des Literaturhauses am Inn 1997 trat die Veranstaltungstätigkeit des Brenner-Forums in den Hintergrund. Eine wichtige Aufgabe sieht der Verein darin, die Projekte des Brenner-Archivs - deren Zielsetzungen, Hintergründe und Ergebnisse - Interessierten nahe zu bringen, indem er Präsentationen und Publikationen unterstützt. Insofern ist das Brenner-Forum auch als ein "Fenster" der Universität zur breiten interessierten Öffentlichkeit anzusehen. Das Brenner-Forum dient aber nicht nur der Vermittlung von Inhalten und der Präsentation des Brenner-Archivs nach außen. In einer Zeit der Einsparungen hält es dem Archiv einen Handlungsspielraum offen, wenn es darum geht, etwa bei Ankäufen oder dringlichen Finanzierungen kurzfristig und unbürokratisch zu entscheiden. Dadurch hat das Brenner-Forum als Verein Möglichkeiten, die das Brenner-Archiv nicht hat. Die tiefgreifenden Veränderungen, denen die universitäre Forschung und das kulturelle Leben in Österreich zunehmend ausgesetzt sind, lassen die Zukunft der Geisteswissenschaften fraglich erscheinen. In einer solchen Situation ist Selbsthilfe angesagt.

Angebote für Mitglieder! 

Alle Mitglieder erhalten die "Mitteilungen" und Faksimiles.

Fördernde Mitglieder (ab € 143,-) können sich eine Jahresgabe aussuchen, zumeist ein Bild eines bekannten Künstlers, sei es nun eine Originalzeichnung oder eine Druckgraphik mit limitierter Auflage (vgl. die Spendenvorschläge unter den Bildern).

Das Brenner-Forum bietet seinen Mitgliedern, so möglich, Ermäßigungen bei allen Publikationen des Brenner-Archivs.