Lange Nacht der Forschung am 4. April 2014

Markus Ender, Ingrid Fürhapter (beide Forschungsprojekt "Ludwig von Ficker als Kulturvermittler"), Iris Kathan (Forschungsprojekt "Tirol/Südtirol - Eine literarische Topographie") und Barbara Siller (Forschungsprojekt "Prosa der Gegenwart aus Nord-, Süd- und Osttirol") gaben im Rahmen einer Mitmachstation Einblick in ihre Forschungsarbeiten