Nachlass Familie Greinz (Hermann, Hugo, Richard, Rudolf) 

v.l. n.r: Rudolf, Hermann, Richard, Hugo Greinz, 19089 Kassetten
Nachlassnummer: 174
Standort: Depot 3
Erwerb: 2006
Kontakt: Anton Unterkircher  

 

Hermann Greinz

2.7.1879, Innsbruck - 19.10.1938, Innsbruck. Jurist.
(Siehe Eintrag im "Lexikon Literatur in Tirol")

Werke

Kassette 1
Die G´moanwahl. Komödie in drei Akten von Rudolf Brix und Hermann Greinz. Hektografiert. Wien, 1903. Ohne Pag.
Die Ratschkatl (Redaktion in Krähwinkel). Komödie in vier Akten. Hektographiert, 2 H., je 123 S.
Unter´m goldenen Dachl. Allerlei Geschichten. Hektographiert 63 S.
Vogelnarren und Vogelbälle (Notizen)

Korrespondenzen

Josef Barbolani (mit Fotos von JB), 1902-1916
Elisabeth Berg, 1931
Berwanger Hilde, 1924
Johann Engensteiner (von Hermann), 1917
Berta Greinz, 1897-1918
Hugo Greinz, (mit Sammelunterschriften von u.a. Egid von Filek, Franz Karl Ginzkey, Max Morold, Hans Frauengruber, 1911), 1896-1937 (8 Mappen)
Kassette 2
Lotte Greinz, 1896-1907
Maria Greinz (von Hermann), 1917
Marianne Greinz (von Hermann), 1925, 1938
Richard und Emma Greinz, 1891-1916
Rudolf Greinz, 1907-1920
Zoe Greinz (von Hermann)
Richard Jennewein (+ Parte), 1914-1915
Rudolf Katzung, 1912
Albert und Hedwig Riesler, 1916-1928
Karl von Szalay (+ Parte), 1916
Unbekannt

Diverse Familienkorrespondenzen, 1893-1938

Lebensdokumente

Dokumente zur beruflichen Laufbahn, 1905-1937
Schul- und Impfzeugnisse
Ausweise, Ahnenpässe
Sterbeurkunde, Parten u.a.
Geburts-, Tauf-, und Trauungsscheine zum Ariernachweis, sowie Abschriften aus den jeweiligen Pfarreien
Theaterzettel mit Hermann Greinz als Schauspieler und Ludwig von Ficker als Schauspieler und Spielleiter, 1900
Dokumente von Marianne Greinz

Kassette 3
Fotos (1 Schachtel, 1 Mappe, 3 Foto-Alben, 1 Poesiealbum)

Sammlungen

Kassette 4
Literarische Beiträge von Hermann Greinz, 2 Hefte (mit eingeklebten originalen Zeitungsausschnitten), 1901-1930
Rezensionen von Hermann Greinz, 2 Hefte (mit eingeklebten originalen Zeitungsausschnitten), 1898-1930
Theaterkritiken von Hermann Greinz, 2 Hefte (mit eingeklebten originalen Zeitungsausschnitten), 1902-1907
Besprechungen zu „Das Fuchseisen“, 1 Heft (mit eingeklebten originalen Zeitungsausschnitten)
Besprechungen zu „Die G´moanwahl“, 1 Heft (mit eingeklebten originalen Zeitungsausschnitten)
Lose Zeitungsausschnitte und einzelne Zeitschriften mit Artikeln von Hermann Greinz
Tiroler Heimatblätter, Jg. 16, 1938 (mit Nachruf)

Hugo Greinz

3.6.1873, Innsbruck - 24.1.1946, Salzburg. Schriftsteller, Journalist, Übersetzer.
(Siehe Eintrag im "Lexikon Literatur in Tirol")

Werke

Kassette 5
Tirol Gegen Napoleon, 2 hektographierte Bände, 571 S.
Tiroler Kuriosa. Mit Streichungen und Anmerkungen von H. Greinz. Hektografiert, lose in zwei Mappen.
3 Gedichte (wahrscheinlich von Hugo Greinz), 1941-1942
Tagebuch (beiliegend das Testament und ein Blatt von fremder Hand), 1919-1945

Korrespondenzen

Kassette 6
Berta Greinz, 3 Postkarten (+ 1 Brief von Marie Greinz), 1893-1895
Martin Greif (+ 1 Gedicht), 1901
Hermann Greinz, 1923, 1928
Rudolf Greinz, 2 Briefe, 5 Karten, 1892-1915
Karl Habermann (+ Unterschr. von Hermann Greinz, mit Bild der Goethestube in Innsbruck von Paul Tautenhahn), 1906
Unbekannt, 5 Postkarten mit eh. Sammelunterschriften, z.T. von Burschenschaftern, 1892-1895
Unbekannt, 1 Brief, 11 Postkarten, 1892-1944
Unbekannt, 1 Postkarte, 2 Kuverts, 1898-1944
Lebensdokumente
Zwei Jugendbriefe von Hugo Greinz. Zwei Partezettel

Lebensdokumente

16 Fotos von Hugo Greinz

Sammlungen

Fremdmanuskripte
Helene Bettelheim-Gabillon: Die neuentdeckte Frau. Prosa, Ms., 4 Bl.
Emil Ertl: Lucretia. Prosa, Ms., 16 Bl.
Hans Frauengruber: Befleckter Ruhm. Prosa, Ms., 5 Bl.; Drei steirische Geschichtel. Prosa, Ms., Ms., 9 Bl.
Rudolf Hawel: Unwetter in Wien. Prosagedicht, Ms., 4 Bl.
Karl Maria Heidt:Unsere erste Weihnacht. Prosa, Ms., 10 Bl.; Stummes Leid, Das Leben. Träumerei. Verlor’ne Lieb. Gedichte, Ms., 4 Bl.
Franz Himmelbauer: Im Wirbel. Gedicht, Ms., 1 Bl.
Robert Hohlbaum: Österreich an Deutschland, Gedicht, Ms., Bl.; Deutschritter. Eine Ballade, Ms., 2 Bl.
Mirko Jelusich: Der Herr von Hohen-Einsam. Gedicht, Ts., 3 Bl.; Herbstlied. Gedicht, Ts., 1 Bl.; An ein schönes Mädchen. Gedicht, Ts., 1 Bl.; “Zerspring!“. Prosa, Ts., 3 Bl.
Alois John: Pfingstfahrt 1882. Adolf Pichler gewidmet, Ms., 2 Bl.
Franz Keim: Der Landelbua, Gedicht, Ms., 1 Bl.
Josef Kitir: Parklieder. Gedichte, Ms., 4 Bl.
Otto von Leitgeb: Phantasie, Prosa, Ms., 15 Bl.
Josef Friedrich Perkonig: Der Reiftanz zu Hüttenberg in Kärnten, Ms., 6 Bl.; Nebel im Herbst, Ts., 5 Bl.; Redendes Papier, Ms., 7 Bl.; Verlassen, Ms., 4 Bl.; Werk und Mensch, Ms., 7 Bl.; Wie deutsches Land verloren ging. Eine historische Erinnerung, Ms., 4 Bl.
Alfons Petzold: Frauenbetrug, Prosa, Ts., 14 Bl.; An ein Kind. Gedicht, Ts., 2 Bl.; Idylle, Frommes Lied, Maria, Herbst, Tiroler Bauern, Gedichte, Ts., 6 Bl.; Die Magd. Prosa, Ms., 6 Bl.; [ohne Titel]. Prosa, Ms., 2 Bl.; Die Schuld. Prosa, Ts., 10 Bl.; Die Ratten. Prosa, Ts. Pag. 159-174, 16 Bl.
Adolf Pichler: Der alte Junggesell, Ms., 1 Bl.; Konradin, Ms., 1 Bl.; Über Berg und Thal, Ms. (mit Anm. v. H. Greinz), 2 Bl.
Wilhelm von Scholz: Die Bilder, Der Sklave, Winterterzinen, Muspilli, Die Geisterkönige, Ich weiß es wohl…, Gedichte, Ms., 7 Bl.
Rudolf Jeremias Stürzer: Heuriger. Prosa, Ts., 4 Bl.
Hermann Ubell: Vor einem alten Bilde, Ritt zu zweien in der Nacht, Der junge Wanderer, Die junge Ehe, Ms, 4 Bl.
Unbekannt: Vom ewigen Jungbleiben, Ms., 6 Bl.
Karl Heinz Waggerl: Das Abenteuer, Ts., 7 Bl.

Literatur- und Kunstgesellschaft PAN für Salzburg und Linz (handschriftlich ausgefertigte Entwürfe der Statuten), 15 Bl.

Richard Greinz

25.9.1870, Innsbruck – 8.5.1939, Salzburg. Jurist.

Kassette 7
Tagebuch (mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten, Sterbezetteln und einem Foto von Richard Greinz, die Handschrift stammt sowohl von Richard als auch von Emma Greinz), 1899-1910
Tagebuch (mit zahlreichen eingeklebten Fotos und Zeitschriftenartikeln, die Handschrift stammt sowohl von Richard als auch von Emma Greinz), 1910 - 1922
Tagebuch von Emma Greinz (mit mehreren eingeklebten Zeitungsausschnitten über die Familie Greinz, auch Unterschriften von Hofrat Richard Greinz), 1925-1950
Geburts- und Sterbeurkunden von Richard und Emma Greinz, Ahnenpass von Inge Greinz
Fotos (+ einige Postkarten)
Zeitungsausschnitte von/über Richard Greinz

Rudolf Greinz

16.8.1866, Pradl - 16.8.1942, Innsbruck. Schriftsteller.
(Siehe Eintrag im "Lexikon Literatur in Tirol")

5 Fotos
2 Zeitschriften mit Beiträgen von Rudolf Greinz
1 Brief an Dorothea Hellmayr, Artikel über Rudolf Greinz, Prospekte, Parte

Familie Greinz

Dokumente und Fotos von Anton, Marie und Dora Greinz
Postkarten (leer) und Bilder, 1 Zeichnung
Handschriftlicher Familienstammbaum
Bibliotheksverzeichnis
Notizzettel, 1 Visitenkarte von Anton Wildgans
Zeitungsausschnitte
Sterbebildchen u.a. (nicht Familie)

Kassette 8
Diverse Memorabilia
Fotos (3 Fotoalben, 2 Poesiealben, 1 Fotoschachtel)

Kassette 9
Briefwechsel von Friedrich Hellmayr und Dorothea Greinz (verheir. Hellmayr) + Dokumente.

Zeichnungen u.a. von Moritz Bauernfeind und Francois Chacheux (1 Mappe) (SG)