Lage, Erreichbarkeit und Öffnungszeiten des Alpengartens Patscherkofel

Lage:
Der Patscherkofel, der südliche Hausberg Innsbrucks, ist durch sein rundes, fast hügeliges Aussehen im Inntal schon von weitem zu erkennen.
Der Berg liegt etwa 5km südlich von Innsbruck am nordöstlichen Rand des Wipptales. Der Gipfel erreicht 2246 m Seehöhe, der Alpengarten liegt auf fast 2000 m. Das zum Teil steile Gartengelände befindet sich direkt an der Waldgrenze und ist mit wechselnder Neigung nach Nordwesten exponiert.

Erreichbarkeit:
Der Garten befindet sich direkt neben der Bergstation der Patscherkofelbahn und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Innsbruck aus schnell und bequem erreichbar. Er ist von Juni bis Ende September täglich frei zugänglich.

Fläche:
Das zum Teil sehr steile Gartengelände umfasst etwa 1,5 Hektar, davon sind 500m² für wissenschaftliche Untersuchungen abgetrennt. Diese Fläche ist nicht öffentlich zugänglich.

Nach oben scrollen