Aktueller Pollenflugbericht für Tirol

 

23. September 2022

Geringe Pollenbelastung in Tirol!

Da die Pollensaison schon recht weit fortgeschritten ist, sind die für Pollenallergiker*innen interessanten Pollenkonzentrationen in der Luft kontinuierlich niedrig. Wir registrieren in den Tallagen derzeit weniger als 20 Pollenkörner pro Kubikmeter Luft. In mittleren und höheren Lagen, wie in Galtür und Obergurgl, messen wir eine deutlich geringere Pollenbelastung. Dieser Trend wird sich auch in den kommenden Tagen fortsetzen.

Außerdem messen wir derzeit mäßige Konzentrationen von Pilzsporen, welche allergische Reaktionen auslösen können. Die Konzentration von Pilzsporen steigt vor allem in sonnigen Phasen nach Regenfällen an.

Darüber hinaus werden unter anderem Pollen von Brennnesseln erfasst, die jedoch von geringer allergologischer Bedeutung sind.

 

Pollenflugberichte

 

 

 

 LAND TIROL logo

 

           Galtür logo    

 

       Ötzal_logo

 

 

Nach oben scrollen