Pollenwarndienst für Tirol

pwdt_logo

Aktueller Pollenflugbericht:

Pollenflug-Information des Instituts für Botanik der Universität Innsbruck vom 23.10.2020

In den Pollenfallen in unserer Region werden derzeit nur sehr wenige Pollen nachgewiesen. Die Brennnesselgewächse, Süßgräser und Beifuss weisen sehr niedrige Pollenkonzentrationen auf. Pilzsporen werden immer noch beobachtet, jedoch in niedrigen Konzentrationen und ähnliche Trends werden für die kommenden Wochen erwartet. Aufgrund der derzeitigen und in den nächsten Monaten zu erwartenden geringen Pollenkonzentrationen stellen wir die regelmäßigen Pollenflugberichte für diese Saison ein.

Sollten Sie zwischenzeitlich Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Aktuelle Neuigkeiten:

In den kommenden Monaten werden wir den Newsletter aktualisieren, um mehr Informationen über den Pollenwarndienst in Tirol zu liefern und eine neue Version unserer Webseite entwickeln. Dazu gehören insbesondere die Methoden, um den Pollengehalt in der Luft zu messen, die Blühzeiten und den aktuellen Pollengehalt für die regionale (Tirol) und lokale (innerhalb Tirols) Ebene. Wir werden Sie über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.

 

 

 


Weitere Informationen:

Abonnieren Sie den Newsletter des Pollenwarndienstes Tirol

Aktuelle Prognosegraphiken: www.facebook.com/pollenwarndienst
Prognosetermine

Telefontonbanddienst: +43 (0)820 901005

Nach oben scrollen