Was kann man tun?

Gebietsfremde Arten wandern in unsere Umwelt meist durch Unbedachtsamkeit ein. In erster Linie Ziel führend ist also die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung problematischer Arten und zur vorausschauenden Vermeidung der weiteren Ersteinführung.

Sehr häufig nimmt die Ausbreitung von Neophyten ihren Anfang in Gärten. Durch eine bewussten Umgang mit Gartenabfällen und Achtsamkeit bei den Pflanzungen kann ein sehr wichtiger Beitrag zur Neuansiedlung und  weiteren Verbreitung fremdländischer Pflanzen geleistet werden.

Aliens aus dem Garten –Empfehlungen für eine  Verantwortungsvolle Gartengestaltung