Robinie – Robina pseudacacia

Merkblatt Robinie    

Robinia Dornen

Die Zweige tragen wechselständige, unpaarig gefiederte Blätter. Die paarweisen Dornen machen die Zweige auch im Winter unverkennbar.

Robinia Blüten
Die weißen Schmetterlingsblüten sind zu hängenden Blütenständen zusammengefasst. Die intensiv duftenden Blüten enthalten reichlich Nektar.
Robinia Früchte
 

Bei Vollreife sind die Früchte braun und enthalten dunkelbraune Samen. Alle Pflanzenteile mit Ausnahme der Blüten sind für Mensch und Tier hochgiftig. Unreife Früchte werden gelegentlich mit Bohnen verwechselt und führen zu Vergiftungen.

Nach oben scrollen