19.07.2019: Führung "EinBlick in den Alpengarten Patscherkofel"

190719-patscherkofel

Der Alpengarten Patscherkofel ist der höchstgelegenste Botanische Garten Österreichs. Die günstige Lage direkt an der Waldgrenze ermöglicht es, natürlich vorkommende Pflanzengemeinschaften wie Zwergstrauchheide, Hochwald, und Hochstaudenflur zu zeigen. Diese Lebensräume benötigen ein sensibles Gleichgewicht, welches durch die Erschließung des Hochgebirges stark bedroht ist. In einem Rundgang führen wir sie durch diese wunderbare Flora inmitten einer schönen Bergkulisse. Durch die Errichtung einer modern ausgestatteten Forschungsstation innerhalb des Gartens wurde es der Wissenschaft ermöglicht, ganzjährig verschiedenste Untersuchungen direkt vor Ort durchzuführen.

Peter Schönswetter

Freitag, 19. Juli 2019, 15.00

Treffpunkt: Eingang Alpengarten, Patscherkofel, Nähe Bergstation Patscherkofel
Anmeldung ist erforderlich; Anmeldung beim Veranstalter bis 15.07.19 Bitte Bergschuhe und normales Berggewand (Regenschutz) mitnehmen.
Ersatz bei schlechter Witterung: Freitag, 26 Juli, 15.00

Buchung der Führung im Jubiläumsbüro Tel.: +43 512 507-32350, E-Mail: jubilaeum@uibk.ac.at

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "EinBlick hinter die Kulissen der Universität Innsbruck".

Bitte lächeln – unsere Veranstaltung wird für Dokumentations- und Informationszwecke fotografisch begleitet!

Nähere Informationen zum Alpengarten: https://www.uibk.ac.at/botany/alpine-garden/

Nach oben scrollen