Wichtiger Sicherheitshinweis:  
 
Um zu verhindern, dass die von Ihnen abgerufenen Gehaltsbelege an Ihrem Arbeitsplatz auf der Festplatte in den "Temporären Internetdateien" zwischengespeichert werden, empfehlen wir aus Sicherheitsgründen nachfolgende Einstellung.  
 
Mit der Aktivierung der Option (in Menüleiste des Browsers) Extras -> Internetoptionen -> Erweitert -> Sicherheit -> Verschlüsselte Seiten nicht auf der Festplatte speichern  
hält Ihr Browser die über das SSL Protokoll verschlüsselt übertragenen Gehaltsbelege nur im Arbeitsspeicher und legt sie NICHT auf der Festplatte ab.  
 
Falls diese Option deaktiviert ist, werden alle über Internet übertragenen Inhalte temporär (in der Regel für kurze Zeit) auf der Festplatte des Arbeitsplatzes gelagert.  
 
Mit Extras -> Internetoptionen -> Allgemein -> Temporäre Internetdateien -> Dateien löschen können alle aktuell zwischengespeicherten Inhalte dauerhaft gelöscht bzw. entfernt werden.  
 
Diese Sicherheitseinstellung ist insbesondere dann wichtig, falls nicht nur Sie persönlich, sondern auch andere Personen Zugriff zum Arbeitsplatzgerät haben, auf dem Sie ihren persönlichen Gehaltsbeleg abrufen.