07.12.2006
Betriebsrat legt Rektorat Entwurf für Betriebsvereinbarungen zur „Verwendung personenbezogener Daten“ sowie zum „Zutrittskontrollsystem SALTO“ vor
Den Sommer über hat die Universitätsleitung in den Türen der Hörsäle am Innrain eine elektronische Schließanlage (Typ SALTO) installiert. Zum Betrieb der Anlage ist allerdings der Abschluss einer Betriebsvereinbarung notwendig. Einen entsprechenden Entwurf hat der Betriebsrat am 30. November 2006 VR WIESER vorgelegt. Damit soll gewährleistet werden, dass der Betrieb der Anlage nicht zur Leistungs- oder Verhaltenskontrolle der Lehrenden verwendet wird. Stark eingeschränkt wird auch das Auslesen von Daten, das nur bei Verdacht es Missbrauches erlaubt sein wird. Dazu wird die Einrichtung einer Datenschutzkommission vorgeschlagen, die als Kontrollorgan über die gesetzeskonforme Verwendung der Anlage wachen soll. Mit einem Abschluss der Betriebsvereinbarung ist nicht vor Jahresende zu rechnen. Bis zum Abschluss bleibt die Anlage weiterhin außer Betrieb.