Archiv 2016

21.11.2016: Kundmachung des Wahlergebnisses der Wahl des Betriebsrates des allgemeinen Personals   

18.11.2016: Vorläufiges Ergebnis der BR-Wahl 2016 

Liste 1 Team Vones, Wir leben Uni: Mandate: 7, Stimmen: 341
Liste 2 >>fairplay@uibk: Mandate: 5, Stimmen: 265
Liste 3 Unsere Universität: Mandate: 2, Stimmen: 91

21.10.2016: Verbesserung Mensaangebot - aktuelle Information 

Schnelle Kommunikation und Informationsweitergabe kann fehleranfällig sein. Das sollte nicht passieren, ist mir gestern mit der schnellen Information zur Vereinbarung der Mensaangebote leider passiert.
Ich darf mich dafür, und für bereits entstandene Probleme, bei Ihnen entschuldigen und darf die Vereinbarung wie folgt präzisieren:
Die ausverhandelte Vereinbarung mit der Mensa tritt mit 1. November 2016 in Kraft. Das Kassensystem kann leider nicht schneller umprogrammiert werden.
MitarbeiterInnenrabatt (mit Mensa-MitarbeiterInnen-Karte) 0,40 Euro bei einer Konsumation in Verbindung mit einer Speise ab einer Summe von Euro 3,90 in allen Mensenbetrieben.
In den Randzeiten 0,50 Euro statt 0,40 Euro Nachlass in den "kochenden" Mensenbetrieben USI, Neue Mensa, CCB, Atrium (Hauptgebäude), Mensa Technik, Langer Weg, Tech-Cafe und Sowi.
In der Neuen Mensa (Herzog-Sigmund-Ufer) und in der Sowi ist der gedeckelte Preis für die Schüssel Salat (abgewogen) in Verbindung mit einer Hauptspeise mit Euro 1,20 gedeckelt.
Bereits erhältlich:
CCB zusätzliches, täglich wechselndes Menü.
"Guten Morgen Aktion"
Zusätzlich gibt es noch ein ganz neues Angebot:
"Mini Frühstück" erhältlich bis 11.00 Uhr (3 Komponenten, z. Bsp. Gebäck, Butter, Marmelade) plus wahlweise Espresso, Verlängerter oder Tee um Euro 2,30.
Mehrere Rabatte/Aktionen können leider nicht kombiniert werden.
Weiterhin sind die Gutscheinmarken á 2,-- Euro (1 Bogen besteht aus 12 Marken) zu folgenden Konditionen erhältlich:
1 Bogen mit 12 Mensabons á 2,-- Euro statt Euro 24,-- um Euro 22,80 Beim Kauf von 2 Bögen statt Euro 48,-- um Euro 43,20. Diese Bons sind wie Bargeld und können für alle Zahlungen in den Mensenbetrieben verwendet werden.
Es werden zukünftig laufend neue Aktionen mit der Mensa vereinbart.
Mit freundlichen Grüßen
Erwin Vones
Vorsitzender Betriebsrat allgemeines Universitätspersonal Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

20.10.2016: Verbesserung Mensaangebot - gültig ab 01.11.2016 

Nachdem ich zahlreiche Anfragen bezüglich Preisgestaltung und Angebot in den Mensen erhalten habe, konnte ich mit der Geschäftsführung der ÖMBG heute folgende Punkte vereinbaren:
Der MitarbeiterInnenrabatt in Höhe von 0,40 Cent wird gegen Vorweis der Mensa-MitarbeiterInnen-Karte (bitte im BR-Büro anfordern, sollten Sie keine besitzen) auf alle Mensen ausgeweitet, ab einer Gesamtkonsumation von Euro 3,90 Der Rabatt gilt daher auch jetzt im UBI-Chat und im Tech-Cafe.
Ich konnte erreichen, dass in den Mensen CCB, Atrium (Hauptgebäude), USI, Neue Mensa, Mensa Technik, Langer Weg, Tech-Cafe und Sowi gibt es zu den "Randzeiten" 11.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 14.00 Uhr einen MitarbeiterInnen-Rabatt von 0,50 Cent ab einer Gesamtkonsumation von Euro 3,90.
In der Mensa im CCB gibt es ab sofort zum bisherigen Angebot ein zusätzliches, täglich wechselndes Menü zur Auswahl.
Weiters habe ich mit der ÖMBG verinbart, dass ab Anfang Jänner 2017 im CCB zusätzlich ein Salatbuffet angeboten wird.
In der Neuen Mensa (Herzog-Sigmund-Ufer) und in der Sowi wird der Preis für eine Schüssel Salat (Waage) mit Euro 1,20 gedeckelt. Weiters darf ich auf die "Guten Morgen" Aktion der Mensa hinweisen: Espresso, Verlängerter, Cappuccino, Kakao, Tee zum Croissant (ausgezeichneter Preis) um Euro 0,80 pro Tasse.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Erwin VONES

06.10.2016: Betriebsversammlung am 17.10.2016 um 10:00 Uhr in der Aula, Hauptgebäude 1. Stock

09.09.2016: Ende Arbeitszeitperiode - Aktion Taschenalarm GÖD - Innsbrucker Herbstmesse 

Ende der Arbeitszeitperiode
Der Betriebsrat darf Sie darauf hinweisen, dass am 30.9.2016  die Arbeitszeitperiode endet, bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Zeitguthaben bei Vollbeschäftigung auf 40 Stunden und bei Teilzeitbeschäftigung auf 20 Stunden abbauen.
Aktion Taschenalarm GÖD
Der Preis für GÖD-Mitglieder EUR 3,50, für Nichtmitglieder EUR 7,00.
Der Taschenalarm kann im Betriebsratsbüro (Geiwi-Turm 11. Stock) bei Frau Nina Rumpf bis 21.09. in der Zeit von 07:30 bis 12:00 Uhr bestellt und bezahlt werden. GÖD-Mitglieder bitten wir die Mitgliedsnummer bekanntzugeben.
Nach Erhalt der Sammelbestellung, werden wir Ihnen den Taschenalarm zukommen lassen.
Innsbrucker Herbstmesse
Auch heuer können wir wieder ermäßigte Karten für die Innsbrucker Herbstmesse um EUR 3,50 statt EUR 9,00 bzw. EUR 7,00 (Online-Ticket) anbieten. Die Karten sind bei Frau Nina Rumpf, Geiwi-Turm 11. Stock, Innrain 52d, Tel. 507-35001 (bitte um vorherigen telefonischen Kontakt), in der Zeit zwischen 07:30 Uhr und 12:00 Uhr (ab Montag 03.10.2016 bis einschl. Freitag 07.10.2016) erhältlich.
Öffnungszeiten Innsbrucker Herbstmesse 2016:
Mittwoch 05. bis Sonntag 09. Oktober von 09:00 bis 18:00 Uhr

03.06.2016: Mit der e-Card sicher in den Urlaub    

10.05.2016: Wir gratulieren Josef Stocker... 

..., Leiter des Botanischen Gartens, recht herzlich zur Auszeichnung "Wir sind inklusiv" durch das Sozialministerium.

21.04.2016: Der Betriebsrat betrauert zu tiefst das Ableben von Thomas Urwalek. 

Wir verlieren mit Thomas einen engagierten Menschen und Freund und werden ihn in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.
Erwin, Helmut, Manfred, Andreas, Alexandra, Isabella, Priska, Hartwig, Susanne, Lisa, Heidelinde, Elisabeth, Martin, Paul, Michael, Andrea, Nina

21.03.2016: Informationsemail Betriebsrat 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der Betriebsrat informiert Sie gerne über die "Neue Kontakteule", welche in Kooperation mit dem Betriebsrat der Medizinischen Universität erstellt wurde. Diese Plattform ermöglicht es allen MitarbeiterInnen der beiden Universitäten Anzeigen selbstständig einzutragen. Die Freischaltung einer Anzeige erfolgt nach einer Prüfung durch das Büro des Betriebsrats der jeweiligen Universität.

Die "Neue Kontakteule" kann über folgenden Weblink erreicht werden:
http://betriebsrat.i-med.ac.at/kontakteule

Nach der Registrierung mittels Benutzerkennung an der jeweiligen Universität und der darauffolgenden Freischaltung durch den jeweiligen Betriebsrat, können Sie Ihre Anzeigen eintragen.
Das Benutzerhandbuch für die "Neue Kontakteule" finden Sie unter:
https://betriebsrat.i-med.ac.at/kontakteule/mui_lfu/Handbuch.pdf

Weitere Informationen:
Am 31.3.2016 endet die Arbeitszeitperiode Die Arbeitszeitperiode endet mit 31.3., bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Zeitguthaben bei Vollbeschäftigung auf 40 Stunden und bei Teilzeitbeschäftigung auf 20 Stunden abbauen.

Karfreitag, 25.3.2016
Nach Maßgabe des Dienstbetriebs ist am Karfreitag ab 12.00 Uhr dienstfrei.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für das bevorstehende Osterfest für den Betriebsrat
Erwin Vones
Vorsitzender

08.03.2016: BVA halbiert Behandlungsbeitrag auf 10% 

Liebe Kollegin, lieber Kollege!
Es freut mich bekanntgeben zu können, dass über Initiative des Obmannes der BVA, GÖD-Vorsitzendem Fritz Neugebauer, die Generalversammlung der BVA in ihrer Sitzung am 7. März 2016 beschlossen hat,
den Behandlungsbeitrag ab 1.4.2016 von derzeit 20% auf 10% zu halbieren!
Dies bedeutet, dass die BVA für alle behandlungsbeitragspflichtigen Leistungen ab 1.4.2016 nur mehr 10% Behandlungsbeitrag vorschreibt.
"Nach den zahlreichen Leistungsverbesserungen in den letzten Jahren setzen wir mit dieser Maßnahme einen weiteren Schritt zur finanziellen Entlastung unserer Versicherten", freut sich BVA-Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel.
Nachsicht weiterhin möglich
Da der Behandlungsbeitrag nicht zu einer unzumutbaren Belastung werden soll, bleibt das bestehende Nachsichtssystem nach wie vor aufrecht. Es ist deshalb weiterhin möglich, dass der Behandlungsbeitrag unter gewissen Voraussetzungen teilweise oder zur Gänze nachgesehen wird.
Nähere Informationen dazu sind unter der Telefonnummer 050405 in der zuständigen Landes- oder Außenstelle der BVA verfügbar.
http://www.bva.at/portal27/portal/bvaportal/content/contentWindow?contentid=10007.766160&action=2&viewmode=content

Mit freundlichen Grüßen
ADir RgR Erwin Vones
Vorsitzender des Betriebsrats 

25.02.2016: Infoveranstaltung "Das Pensionskonto und die Auswirkung von Teilzeitbeschäftigung" am 10.03.2016

25.01.2016 Dank und Anerkennung für die allgemeinen Bediensteten beim traditionellen Neujahrsempfang