Spritzbeton-Technologie ´06    


Nachlese

Für zwei Tage trafen sich Fachleute zum Thema Spritzbeton in Alpbach. Die Verantwortlichen der Tagungsorganisation im Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften vormals Betonbau, Baustoffe und Bauphysik an der Fakultät für Bauingenieurwissenschaften der LFU Innsbruck und der Fachhochschule Regensburg können mit 269 Anmeldungen auf ein reges Interesse verweisen.
Mit den medial zur Zeit insteressantesten Einsatzgebieten des Spritzbetons, der Brandbeständigkeit in Tunnels (Lainzer Tunnel) und dem geplanten Brenner Basis Tunnel beschäftigten sich allein sechs Referenten.

Wie bei jeder Veranstaltung wurden bei der Spritzbeton-Technologie ´06 drei verdiente Fachleute um das Thema Spritzbeton mit einem Ehrenpreis überrascht. Eine ansprechende Ausstellung, deren innovativster Stand ebenfalls geehrt wurde, rundete das Programm ab. Das Institut gibt einen Tagungsband heraus, der alle Beiträge beinhaltet. Dieser kann unter dieser Adresse käuflich erworben werden.

Band