Für die Angestellten der Universität in Zusammenarbeit mit der
Personalabteilung 


 
Informationen für die Arbeitnehmer mit Behinderung /mit chronischer Erkrankung
Vorteile der Arbeitnehmer mit Behinderung:


 
• Urlaub: Ab einer 50% Behinderung bekommt der Arbeitnehmer zusätzlich
bis zu 5 Werktage Urlaub.
• Erhöhter Kündigungsschutz: Kündigung eines begünstigten Behinderten
nur mit Zustimmung des Behindertenausschusses.


 
Wer sind begünstigte Behinderte?


 
Begünstigte Behinderte sind Österreichische Staatsbürger mit einem Grad der Behinderung von
mindestens 50%. Behinderung ist die Auswirkung einer nicht nur vorübergehenden
Funktionsbeeinträchtigung oder chron. Erkrankung. Als nicht vorübergehend gilt ein Zeitraum von
mehr als voraussichtlich sechs Monaten.
 
Wer erstellt den Bescheid für die Zugehörigkeit zum Kreis der begünstigten Behinderten?
Das Bundessozialamt Tirol. Herzog-Friedrichstr. 3, Tel. 0512/ 587845


 
Bitte zu beachten!!


 
Behinderung und chronische Erkrankung bleibt Privatsache!
Es ist die persönliche Entscheidung jedes Arbeitnehmers sich mit der Personalabteilung in
Verbindung zu setzen.
Wenn Sie glauben, zu dem Kreis der begünstigten Behinderten zu gehören, können Sie sich
persönlich über die Vorteile und Nachteile zum Thema Behinderung informieren:


 
http://www.uibk.ac.at/behindertenbeauftragte/vertrauenspersonen.html