STELLENAUSSCHREIBUNGEN*

 

Sprechstundenhilfe (m/w/d) in Facharztpraxis

 

Für ihre Facharztpraxis für Kinder und Jugend (Arzt und Psychiaterin) in Kufstein suchen Dr. Sylvia Handl-Moraß und Dr. Bernhard Moraß eine

 

Sprechstundenhilfe (m/w/d) mit 15 bis 20 Wochenstunden

Ein Praktikum zum gegenseitigen Kennenlernen ist jederzeit möglich.

 

RAHMENBEDINGUNGEN:

Arbeitsort: 6330 Kufstein, Defreggerstr. 11 (Nähe Krankenhaus)

Stundenausmaß: 15 bis 20 h / Woche

Arbeitszeit ca.: Mo – Do Nachmittag, Mittwoch: Vormittag (oder Ganztag), je nach Vereinbarung

Arbeitsbeginn: so bald wie möglich

Entlohnung (gem. KV für Angestellte bei Ärzten und in ärztlichen Gruppenpraxen in Tirol): ab € 1.530,- per 1.1.2021 bei Vollzeittätigkeit/40 h/Woche, bei Teilzeit anteilig; eine Bezahlung über den KV ist bei entsprechender Eignung möglich.

 

ANFORDERUNGEN:

keine facheinschlägige Ausbildung nötig

PC: MS-Office/Word (insgesamt aber wenig Schreibtätigkeit), digitale Patientenakten + Terminplanung, Outlook, Telefonate abwickeln

Organisationstalent, arbeitet gerne mit Menschen, Stressresistenz, emotionale/psychische Stabilität (Krisenfälle), Einhaltung der absoluten beruflichen Schweigepflicht

Die Stelle ist somit psychisch und kognitiv herausfordernd, dafür körperlich nicht sehr anstrengend, ständige Abwechslung zwischen sitzen, gehen und stehen.

 

WIR BIETEN:

  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Möglichkeit, die Ausbildung für Ordinations-Assistent/innen in Innsbruck berufsbegleitend zu machen (ist aber nicht Pflicht)
  • je nach Interesse der Bewerberin/des Bewerbers Mitarbeit im Labor möglich, Durchführen der EKG bei Kindern, Mithilfe bei den Mutter-Kind-Untersuchungen

 

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Es ist ausdrücklich die Bewerbung von älteren Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Behinderung erwünscht!

Fragen und Bewerbung mit Lebenslauf richten Sie bitte an:

Nicole Schießwald, NEBA Betriebskontakterin, nicole.schiesswald@arbas.at, Tel. 0660 9352 732

 


 

 

Logo GRG

Praktikum als Hilfskraft in der Gebäudereinigung in TZ (m/w/d)

Wir sind ein renommiertes Experten-Unternehmen mit Sitz in Götzens, mit langjähriger Berufserfahrung in den Bereichen Bodenrenovierung und –sanierung. Für uns von GRG Gebäudereinigung Ginther hat Sauberkeit, Präzision sowie eine termingerechte Ausführung unserer Projekte oberste Priorität. Weitere Infos auf unserer Homepage: www.grg-reinigung.at

Zur Berufsorientierung bieten wir gerne für Menschen mit Behinderung bzw. mit Lernschwierigkeiten die Möglichkeit eines

Praktikums als Hilfskraft in der Gebäudereinigung (m/w/d) in Götzens, Gewerbegebiet

in Teilzeit, ca. 20 h/W

 

 

 

Deine Aufgaben:

Wir arbeiten im kleinen Team und leiten dich bei der jeweiligen Arbeit an. Das sind vor allem Arbeiten zur Bodenrenovierung, Bodensanierung und Bodenversiegelungen, aber auch Gebäudereinigungen inkl. Fensterreinigung.

Du bringst mit:

  • Motivation und Freude an teilweise anstrengender körperlicher Arbeit
  • entsprechende körperliche Fitness
  • Teamgeist
  • Freundliches Wesen sowie gepflegtes Auftreten

 

Wir bieten:

  • Kollegiales Umfeld mit gegenseitiger Wertschätzung
  • Arbeitszeiten: Mo – Sa zwischen 8 – 18 Uhr (nach Vereinbarung, mind. eine Woche im Voraus)
  • Arbeitsort: Götzens bzw. bei Auftraggebern in der Umgebung; Abholung daher nach Absprache möglich

 

Wir freuen uns über deine Bewerbung, vor allem von Menschen mit Lernschwierigkeiten oder gesundheitlicher Einschränkung!

Fragen zur Stelle bzw. kurze Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) bitte an:

Nicole Schießwald, Betriebskontakterin NEBA Betriebsservice

Tel. 0660 935 27 32, E-Mail: nicole.schiesswald@arbas.at


 myAblitiy Logo2

myAbility Talent® Programm ist ein kostenloses Karriereprogramm, dass sich an Studierende und JungakademikerInnen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen richtet. Wir ermöglichen durch Coachings und Workshops einen selbstbewussteren Umgang mit der eigenen Behinderung und bieten zusätzlich die Möglichkeit, wertvolle Einblicke in unterschiedliche Unternehmensbereiche bei Accenture, Microsoft, Mondi, Oesterreichische Nationalbank, PremiQaMed, PwC, Takeda, Caritas und Voestalpine zu sammeln. Unser Ziel ist es, den Berufseinstieg für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen zu erleichtern. Das Programm gibt es bereits seit 2016 in Österreich und wir feiern seit 2019 Erfolge in Deutschland und seit 2020 gibt es uns auch in der Schweiz.
 
 
Weitere Informationen über das Programm finden Sie auf unserem Karriereportal für Menschen mit Behinderungen:
 


 * Für die Stellenausschreibungen, deren Inhalt und den Bewerbungsprozess, übernimmt das Büro der Behindertenbeauftragten keine Verantwortung.

Nach oben scrollen