STELLENAUSSCHREIBUNGEN*

 


Bertha von Suttner

Senior Researcher – PostDoc (m/w/d)
im Bereich Sozialwissenschaften (20 WStd)

Für unser von der FFG (im Programm IKT der Zukunft) gefördertes Forschungsprojektes START (Self-Determination through technological support of Autonomy, Resilience and organizational Transformation) suchen wir eine*n Senior Researcher. In diesem Projekt soll in einem partizipativen Verfahren gemeinsam mit Dienstleistungsorganisationen der Behindertenhilfe, deren Mitarbeiter*innen und insbesondere Kund*innen ein technologischer Prototyp für eine schnittstellenübergreifende IKT-Lösung entwickelt werden. 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen gemeinsam mit den Studienprogrammleitungen aus den Bereichen Soziales und Pädagogik die Verantwortung für zwei Work-Packages im Rahmen des START Projektes.
  • Sie sind – in der Kooperation mit den Anspruchsgruppen und den anderen Forschungs-partner*innen aus dem Bereich der Technologie – vor allem für die sozialwissenschaftliche Fundierung des entwickelten Prototyps sowie die partizipative Beforschung deren Anwendbarkeit und Wirkungsweisen verantwortlich.

Die Stelle ist ab Februar 2022 zu besetzen. Das Entgelt richtet sich an dem FWF-Forschungssatz für Post-Doc Mitarbeiter*innen (3.945,90 € auf Basis einer 40 h Anstellung – eine Überzahlung ist hierbei nicht möglich). Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 07.01.2022 mit Angabe des Kennwortes BSU-SR-SOWI per E-Mail an: bewerbungen@suttneruni.at.



Logo Reha-Zentrum Münster

Koch/Köchin

REHA Zentrum Münster Klinikum für Rehabilitation Tirol sucht: 

eine*n Koch/Köchin 40h / Woche aber auch nach Vereinbarung weniger h möglich – ab sofort

Das REHA Zentrum Münster zählt zu den modernsten Einrichtungen für neurologische, kardiologische, pulmologische, onkologische sowie psychosoziale Rehabilitation in Österreich. Unser Haus mit
ausgezeichnetem Pflegebereich und optimaler therapeutischer Betreuung bietet Platz für 326 Patienten.
Zur Verstärkung unseres motivierten Teams gelangt ab sofort folgende Stelle zur Besetzung:

die unten stehenden Anforderungen und Aufgaben können je nach Möglichkeiten und Fähigkeiten bzw. Beeinträchtigungen an die jeweilige Person angepasst werden und müssen nicht zur Gänze erfüllt werden!

Das Stundenausmaß ist verhandelbar.

Wichtig ist, dass bei den Händen keine Beeinträchtigung vorliegt und dass eine körperliche Belastbarkeit (viel Stehen) gegeben ist. Ebenso sollte die körperliche Beweglichkeit nicht beeinträchtigt sein. Eine ausführliche Einlernphase mit Begleitung ist möglich. Man muss nie alleine arbeiten, immer im Team, es ist immer ein zweiter Koch anwesend.

Zu Spitzenzeiten (vor allem mittags), wenn alle PatientInnen ihr Mittagessen gleichzeitig einnehmen und auch abends ist der Stresspegel hoch. Daher ist es wichtig hier eine gewisse Stressresistenz mitzubringen.

Als Ausbildung muss nicht zwingend eine Kochausbildung vorliegen. Es kann auch eine Ausbildung im Bereich Lebensmittel sein, z.B. eine Konditor- oder Bäcker-Ausbildung .

Der Arbeitsplatz ist NICHT rollstuhlgerecht, da es in der Küche zu eng ist.

 

Anforderungsprofil (laut regulärer Ausschreibung – aber bitte oben stehende Punkte unbedingt berücksichtigen!)
• Abgeschlossene Berufsausbildung als Koch
• Freude an der Arbeit mit Nahrungsmitteln
• Zubereitung von Speisen für unsere RehabilitationspatientInnen in
enger Abstimmung mit der Diätologie
• Wirtschaftliches Denken und Handeln
• Einhaltung der Qualitätsvorgaben und Hygienestandards
• Bereitschaft zur Weiterbildung
• Verlässlichkeit, Selbständigkeit und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen
• Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld mit hoher Eigenverantwortung
• Arbeiten in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team
• Geregelte Arbeitszeiten (Vollzeitbeschäftigung bei einer 5-Tage-Woche
lt. Dienstplanung, 2 Wochenenden / Monat frei)

Arbeitsort und Erreichbarkeit:
REHA Zentrum Münster
Gröben 700 · 6232 Münster · Austria
Tel.: +43(0)5337/20004-0

  • ein Privat PKW zur Erreichung des Arbeitsortes ist von Vorteil
  • Betriebswohnungen auf Anfrage

 

Gehalt:
Gehalt lt. Kollektivvertrag PKA mit Bereitschaft zur Überzahlung
bei Vorlage von Vordienstzeiten oder Qualifikationen

Stunden:
40 h/Woche – verhandelbar


Bewerber*in oder Arbeitsassistenz schickt die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bitte an:

bettina.unger@innovia.at

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein Anliegen. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Dateiformat akzeptieren können.

Da Inklusion für uns sehr wichtig ist, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

Ergänzende Informationen

  • Ein Feststellbescheid bzw. die Bereitschaft, einen Feststellbescheid zu beantragen, ist KEINE Grundvoraussetzung für eine Bewerbung.
  • Arbeitserprobung / Arbeitstraining ist zu Beginn jedenfalls vorgesehen.
  • Es kann auch gerne vorab telefonisch Kontakt aufgenommen werden mit dem Küchenchef, wenn es weitere Fragen gibt.
  • Der Arbeitsbeginn ist ehestmöglich (sobald eine geeignete Person gefunden wurde).
  • Bei den Bewerbungen soll der Kontakt zu dem/r zuständigen Arbeitsassistenten/in angeführt werden, damit im Bedarfsfall Rückfragen und Detailabklärungen möglich sind.
  • Die zusammengehörigen Dokumente müssen klar ersichtlich benannt werden (Lebenslauf Herr/Frau XY, Motivationsschreiben Herr/Frau XY).
  • Bewerbungsgespräche werden dann vor Ort von/vom jeweiligen Abteilungsleiter*in durchgeführt.

 

Bitte geben Sie bei der Bewerbung auch an, dass Sie die Information über diese Stelle durch die Stellenausschreibung des NEBA Betriebsservice erhalten haben!

 

 


Logo Reha-Zentrum Münster

Rezeptionist*in

REHA Zentrum Münster Klinikum für Rehabilitation Tirol sucht: 

eine*n Rezeptionist*in 30h oder 40h / Woche (75% oder 100%) nach Vereinbarung – ab sofort

Das REHA Zentrum Münster zählt zu den modernsten Einrichtungen für neurologische, kardiologische, pulmologische, onkologische sowie psychosoziale Rehabilitation in Österreich. Unser Haus mit
ausgezeichnetem Pflegebereich und optimaler therapeutischer Betreuung bietet Platz für 326 Patienten.
Zur Verstärkung unseres motivierten Teams gelangt ab sofort folgende Stelle zur Besetzung:

die unten stehenden Anforderungen und Aufgaben können je nach Möglichkeiten und Fähigkeiten bzw. Beeinträchtigungen an die jeweilige Person angepasst werdenund müssen nicht zur Gänze erfüllt werden!

Es wäre theoretisch auch möglich etwas mehr im Hintergrund zu arbeiten. Eine ausführliche Einlernphase mit Begleitung ist möglich. Eine fixer Bestandteil der Tätigkeit ist jedenfalls das Telefonieren sowie der persönliche Kontakt zu Patient*innen. Dies sollte möglich sein. Ebenso ist es wichtig, dass man eine klare und laute Aussprache hat, da es durch Maske und Glasschutzwand an der Rezeption ohnehin schwieriger ist akustisch verstanden zu werden. Die Bereitschaft auch am Wochenende hin und wieder zu arbeiten, sollte auch gegeben sein (man hat dann natürlich unter der Woche frei).

Der Arbeitsplatz ist rollstuhlgerecht.

Anforderungen(laut regulärer Ausschreibung – aber bitte oben stehende Punkte unbedingt berücksichtigen!)
• Sehr gute PC-Kenntnisse
• Gute MS Office-Kenntnisse
• Teamfähigkeit
• Belastbarkeit
• Flexibilität
• Höfliche Umgangsformen
• Lernbereitschaft
• Selbstständigkeit

Ihre Aufgaben umfassen:(laut regulärer Ausschreibung – aber bitte oben stehende Punkte unbedingt berücksichtigen!)
• Ihre Hauptaufgabe ist die Betreuung unserer Patienten während des gesamten Aufenthaltes
• Check In, Check Out
• Zusammenarbeit mit div. Versicherungen
• Allgemeine Verwaltungsarbeiten (Telefonie, Terminkoordination,
Kassaführung)

Wir bieten Ihnen:
• Anstellung in einem motivierten Team
• Feste Anstellung mit Möglichkeit abteilungsübergreifender Aufgaben
• Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Flexible 5 Tage Woche (Vormittags- sowie Nachmittagsdienst abwechselnd).
Wochenenddienst abwechselnd im Dienstrad. Genaue Arbeitszeiten nach Absprache möglich.

Arbeitsort:
REHA Zentrum Münster
Gröben 700 · 6232 Münster · Austria
Tel.: +43(0)5337/20004-0

Gehalt:
Gehalt lt. Kollektivvertrag PKA mit Bereitschaft zur Überzahlung
bei Vorlage von Vordienstzeiten oder Qualifikationen

Stunden:
30 oder 40 h/Woche


Bewerber*in oder Arbeitsassistenz schickt die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bitte an:

bettina.unger@innovia.at

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein Anliegen. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Dateiformat akzeptieren können.

Da Inklusion für uns sehr wichtig ist, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Ergänzende Informationen:

  • Ein Feststellbescheid bzw. die Bereitschaft, einen Feststellbescheid zu beantragen, ist KEINE Grundvoraussetzung für eine Bewerbung.
  • Arbeitserprobung / Arbeitstraining ist zu Beginn jedenfalls vorgesehen.
  • Der Arbeitsbeginn ist ehestmöglich (sobald eine geeignete Person gefunden wurde).
  • Bei den Bewerbungen soll der Kontakt zu dem/r zuständigen Arbeitsassistenten/in angeführt werden, damit im Bedarfsfall Rückfragen und Detailabklärungen möglich sind.
  • Die zusammengehörigen Dokumente müssen klar ersichtlich benannt werden (Lebenslauf Herr/Frau XY, Motivationsschreiben Herr/Frau XY).
  • Bewerbungsgespräche werden dann vor Ort von/vom jeweiligen Abteilungsleiter*in durchgeführt.

Bitte geben Sie bei der Bewerbung auch an, dass Sie die Information über diese Stelle durch die Stellenausschreibung des NEBA Betriebsservice erhalten haben!

 


Logo Reha-Zentrum Münster

unterstützende Hilfskraft im Service-Bereich

REHA Zentrum Münster Klinikum für Rehabilitation Tirol sucht: 

eine unterstützende Hilfskraft im Service-Bereich
40h / Woche aber auch nach Vereinbarung weniger h möglich – ab sofort

Das REHA Zentrum Münster zählt zu den modernsten Einrichtungen für neurologische, kardiologische, pulmologische, onkologische sowie psychosoziale Rehabilitation in Österreich. Unser Haus mit
ausgezeichnetem Pflegebereich und optimaler therapeutischer Betreuung bietet Platz für 326 Patienten.
Zur Verstärkung unseres motivierten Teams gelangt ab sofort folgende Stelle zur Besetzung:

die unten stehenden Anforderungen und Aufgaben können je nach Möglichkeiten und Fähigkeiten bzw. Beeinträchtigungen an die jeweilige Person angepasst werden und müssen nicht zur Gänze erfüllt werden!

Das Stundenausmaß ist verhandelbar.

Es können auch unterstützende Tätigkeiten sein, ebenso im Café- oder Barbetrieb. Die Beine sollten nicht beeinträchtigt sein, da eine Beweglichkeit gegeben sein sollte – längere Wege, da Speisesaal sehr weitläufig. Ebenso sollten die Hände nicht beeinträchtigt sein, da es sich vor allem um Tätigkeiten wie z.B. Polieren des Bestecks, Nachfüllen des Buffets, Servietten falten, Tische abräumen und ähnliches handelt.

Zu Spitzenzeiten (vor allem mittags), wenn alle PatientInnen ihr Mittagessen gleichzeitig im Speisesaal einnehmen und auch abends ist der Stresspegel sehr hoch. Daher ist es grundsätzlich von Vorteil hier eine hohe Stressresistenz mitzubringen. Allerdings ist auch die Dienstplanung flexibel – es könnten die Zeiten eventuell auch so gelegt werden, dass man nicht zu den Spitzenzeiten arbeiten muss, falls die Stressresistenz doch nicht so gegeben ist. Dies kann z.B. im Rahmen einer Arbeitserprobung angeschaut werden. Eine ausführliche Einlernphase ist möglich.

Der Arbeitsplatz ist NICHT rollstuhlgerecht, da es in der Küche und im Speisesaal zu eng ist.

 

Anforderungsprofil (laut regulärer Ausschreibung – aber bitte oben stehende Punkte unbedingt berücksichtigen!)
• Abgeschlossene Berufsausbildung
• Berufserfahrung im Service erforderlich
• Freundlicher Umgang mit unseren
PatientInnen und Gästen
• Verlässlichkeit, Teamfähigkeit
• Freude an der Arbeit

Wir bieten Ihnen
• Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld mit hoher Eigenverantwortung (wenn gewünscht – sonst auch mit Begleitung)
• Arbeiten in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team
• Geregelte Arbeitszeiten (Vollzeitbeschäftigung bei einer 5-Tage-Woche
lt. Dienstplanung, 2 Wochenenden / Monat frei)

Arbeitsort und Erreichbarkeit:
REHA Zentrum Münster
Gröben 700 · 6232 Münster · Austria
Tel.: +43(0)5337/20004-0

  • Betriebswohnungen auf Anfrage

 

Gehalt:
Gehalt lt. Kollektivvertrag PKA mit Bereitschaft zur Überzahlung
bei Vorlage von Vordienstzeiten oder Qualifikationen

Stunden:
40 h/Woche – verhandelbar


Bewerber*in oder Arbeitsassistenz schickt die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bitte an:

bettina.unger@innovia.at

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein Anliegen. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Dateiformat akzeptieren können.

Da Inklusion für uns sehr wichtig ist, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

Ergänzende Informationen:

  • Ein Feststellbescheid bzw. die Bereitschaft, einen Feststellbescheid zu beantragen, ist KEINE Grundvoraussetzung für eine Bewerbung.
  • Arbeitserprobung / Arbeitstraining ist zu Beginn jedenfalls vorgesehen.
  • Der Arbeitsbeginn ist ehestmöglich (sobald eine geeignete Person gefunden wurde).
  • Es kann auch gerne vorab telefonisch Kontakt aufgenommen werden mit dem Küchenchef, wenn es weitere Fragen gibt.
  • Bei den Bewerbungen soll der Kontakt zu dem/r zuständigen Arbeitsassistenten/in angeführt werden, damit im Bedarfsfall Rückfragen und Detailabklärungen möglich sind.
  • Die zusammengehörigen Dokumente müssen klar ersichtlich benannt werden (Lebenslauf Herr/Frau XY, Motivationsschreiben Herr/Frau XY).
  • Bewerbungsgespräche werden dann vor Ort von/vom jeweiligen Abteilungsleiter*in durchgeführt.

 

Bitte geben Sie bei der Bewerbung auch an, dass Sie die Information über diese Stelle durch die Stellenausschreibung des NEBA Betriebsservice erhalten haben!


ÖZIV

Mitarbeiter*in für den Bereich Beratung und Projektmanagement zum Thema Barrierefreiheit

Der ÖZIV Tirol ist eine Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen mit dem Ziel, Menschen mit Behinderungen eine inklusive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
Dazu bieten wir verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote, wobei wir die Beratung unserer Mitglieder/Klient:innen für eine barrierefreie Wohnraum- und Umweltgestaltung als wichtige Aufgabe sehen.

Dafür suchen wir
ab Jänner 2022 einen/eine

Mitarbeiter:in für den Bereich
Beratung und Projektmanagement
zum Thema Barrierefreiheit
20 Wochenstunden, Standort Innsbruck


Aufgabenbereich:
– Beratung unserer Mitglieder und von Klient:innen, Unternehmen,
Netzwerkpartnern zum Thema umfassender Barrierefreiheit
– Kundenakquise und Erstellung von Beratungsdokumentationen
– Mitarbeit bei der Umsetzung von innovativen Projekten zum Thema
Barrierefreiheit
– Vortragstätigkeit, Sensibilisierungs- und Vernetzungsarbeit mit wichtigen
Stakeholdern, Kund:innen, Produktanbietern


Ihr Profil:
– Eloquente Beratungspersönlichkeit mit Freude an vernetzten Arbeiten
– Technisches Grundverständnis u. bautechnische Kenntnisse (von Vorteil)
– Wissen zu Baunormen, Baugesetzgebung und Barrierefreiheit
– Empathie und Interesse für das Thema Behinderung/Inklusion
– Soziale Kompetenzen: Sensibler Sprachgebrauch, Freude am
Präsentieren, Begeisterungs- und Teamfähigkeit
– EDV-Kenntnisse: Microsoft-Office, Grafikprogramme
– Reisebereitschaft (Führerschein B)


Wir bieten:
– Verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit in einer
zukunftsorientierten Sozialeinrichtung
– Die Möglichkeit selbstinitiativ und innovativ zu sein
– Weiterbildungsmöglichkeiten und österreichweite Vernetzungsstrukturen
– Entlohnung nach SWÖ-KV Vg. 7, mind. € 2.393.- Vollzeitbasis 37 WS +
Anrechnung Vorerfahrungen

  

Wir freuen uns besonders über Bewerber und Bewerberinnen, die Erfahrungen
mit einer eigenen Behinderung oder chronischen Erkrankung mitbringen.

 

Bitte senden Sie ihre Bewerbung mit entsprechenden Unterlagen
bis 20.12.2021 per Mail an: office@oeziv-tirol.at, z.Hd. Mag. Hannes Lichtner

 

 

Weitere Informationen: www.oeziv-tirol.at, Tel.: 0512/ 57 19 83


syncraft

Mitarbeiter*in für das Lager in Teilzeit

Firma Syncraft
sucht: eine*n Mitarbeiter*in für das Lager in Teilzeit 20 h/Woche

Wir sind ständig auf der Suche nach engagierten und motivierten Mitarbeiter*innen, die in einem jungen innovativen Tiroler Unternehmen arbeiten wollen.

 

 

Arbeitsort:

6116 Weer, Gewerbegebiet 1 

 

Aufgaben:

  • Lagerverwaltung
  • Be-und Entladung von Waren
  • Aufrechterhaltung der Ordnung und Sauberkeit
 

Fachliche Anforderungen:

  • Genauigkeit, Ordnungsliebe
  • Verlässlichkeit  
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Selber anpacken können und wollen
  • Körperliche Belastbarkeit

 

 

Das bieten wir:

  • Einen sicheren Job in einem wirtschaftlich stabilen Unternehmen
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen und innovativen Team
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Eine attraktive, leistungsorientierte Entlohnung ist vorgesehen. Das Mindestbruttogehalt richtet sich nach dem KV, Mindestgrundlohn 9,83 Euro pro Stunde
 

Da Inklusion für uns sehr wichtig ist, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Einbringen von Bewerbungen und Fragen zur ausgeschriebenen Stelle bitte ausschließlich an:

 

Dietmar Peer Tel. 0660 92 47 964    dietmar.peer@arbas.at

 

Bitte geben Sie bei der Bewerbung auch an, dass Sie die Information über diese Stelle durch die Stellenausschreibung des NEBA Betriebsservice erhalten haben!


 
 
 

 myAblitiy Logo2

myAbility Talent® Programm ist ein kostenloses Karriereprogramm, dass sich an Studierende und JungakademikerInnen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen richtet. Wir ermöglichen durch Coachings und Workshops einen selbstbewussteren Umgang mit der eigenen Behinderung und bieten zusätzlich die Möglichkeit, wertvolle Einblicke in unterschiedliche Unternehmensbereiche bei Accenture, Microsoft, Mondi, Oesterreichische Nationalbank, PremiQaMed, PwC, Takeda, Caritas und Voestalpine zu sammeln. Unser Ziel ist es, den Berufseinstieg für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen zu erleichtern. Das Programm gibt es bereits seit 2016 in Österreich und wir feiern seit 2019 Erfolge in Deutschland und seit 2020 gibt es uns auch in der Schweiz.
 
 
Weitere Informationen über das Programm finden Sie auf unserem Karriereportal für Menschen mit Behinderungen:
 


 * Für die Stellenausschreibungen, deren Inhalt und den Bewerbungsprozess, übernimmt das Büro der Behindertenbeauftragten keine Verantwortung.

Nach oben scrollen