Stationäre g-Wert Messungen an einer bestehenden g-Wert Messanlage bei der Fa. Bartenbach GmbH: Messdurchführung und Optimierung

Bearbeiterin: Michael Neuhauser, Masterstudent Umweltingenieurwesen

Betreuer: Martin Hauer, Rainer Pfluger

Co-Betreuer: Firma Bartenbach (Andreas Ampenberger, Wilfried Pohl)

Ziel und Inhalt der Arbeit

Im Zuge des Forschungsprojektes lightSIMheat werden Simulationsmodelle zur thermischen Modellierung komplexer Verglasungssysteme entwickelt. Diese sollen in weiterer Folge anhand von gemessenen g-Werten an ausgewählten Verglasungssystemen mit Lamellen validiert werden. Die Fa. Bartenbach in Aldrans verfügt dazu über einen stationären g-Wert Prüfstand, wo geplant ist mehrere Messreihen an ausgewählten Systemen aufzunehmen. In diesem Zuge sollen auch Verbesserungen am Messvorgang und Prüfstandshardware umgesetzt werden sowie eine detaillierte Messfehlerrechnung durchgeführt werden.

 

Prüfstand Neuhauser (Quelle: Bartenbach)
Prüfstand (Quelle: Bartenbach)