UniversitätsassistentIn - Postdoc
Chiffre MIP-10322

Beginn/Dauer:

  • ehest möglich
  • auf 2 Jahre

Organisationseinheit:

  • Astro- und Teilchenphysik

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Selbständige Forschung in der Hochenergie-Astrophysik
  • Qualifizierte Mitarbeit in internationalen Forschungsprojekten
  • Publikationen in international anerkannten Medien
  • Herstellung und Pflege von internationalen Kontakten
  • Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben in Forschung und Lehre
  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen
  • Mitwirkung in der Betreuung von Bachelor-, Masterarbeiten

Erforderliche Qualifikation:

  • Dissertation/PhD in Physik (Astro-, Astroteilchen- oder Teilchenphysik), Beherrschung moderner Beobachtungs-, Analyse- bzw Simulationstechniken der Astro-, Astroteilchen- oder Teilchenphysik
  • Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit am Institut und mit Projektgruppen auf internationaler Ebene; Problemlösungsfähigkeit
  • Ein Exposé des geplanten wissenschaftlichen Forschungsvorhabens ist der Bewerbung beizulegen (max. 2 Seiten)

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter:
https://www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/post-doc.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein Entgelt von brutto € 3.711 / Monat (14 mal) vorgesehen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung auf dem UIBK Karriereportal bis 11.01.2019 .

Nach oben scrollen