FORSCHUNG im Arbeitsbereich Galaktische Astrophysik

Quantitative Spektroskopie

under construction


E-ELT Instumentation

under construction


Planetarische Nebel und ungewöhnliche Erruptive Veränderliche

Die Untersuchungen der stellaren Astrophysik umfassen vor allem Beobachtungen von normalen und "born-again" Planetarischen Nebeln und ungewöhnliche erruptive Veränderliche.

v838_mon.gif

Modell des Himmelshintergrundes und gephysikalische Forschung der Erdathmosphäre

Beobachtungen auf Grossteleskopen müssen möglichst effizient geplant und durchgeführt werden. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist der sogenannte Himmelshintergrund, der das Licht des zu untersuchenden astronomischen Objektes beeinflusst und verfälscht. Es werden Softwaremodule für die Planung und Analyse von Beobachtungsdaten entwickelt, die mit ESO Teleskopen aufgenommen werden.
Aus diesen Entwicklungen heraus ergaben sich umfangreiche Studien der Zustände des Gases der Erdathmosphäre. Diese Forschungen erlauben mittels astronomischer Daten die Characterisierung der Hochathmosphäre auf der Nachtseite der Erde.

esologo