BSc und MSc Arbeiten Stellare Astrophysik

Abschlussarbeiten und deren Details der Inhalte sind an sich immer eine Sache von Gesprächen und Vereinbarungen. Die hier gezeigten Bereiche sind daher eine "outline".

Aktuelle Projekte (Stand Dezember 2021):

BSc:





 
MSc:





 

Zielsetzungen sollten immer Arbeiten sein, welche sowohl in der vorgesehenen Zeit, so der Student Vollzeit studiert, abgeschlossen werden können, wie auch welche neue Gebiete erschließen. letzteres wird dann von den Studenten (bei PhD und teilweise bei MSc) und den Betreuern (bei BSc und teilweise bei MSc) zur Publikationsreife bearbeitet. Ziel ist an sich eine Publikation in einem unserer wichtigeren peer-review Journalen. Letzteres ist aber bei BSc Arbeiten, durch ihre Kürze, nicht immer machbar. Die Zeitskalen für Publikationen sind in den Fachjournalen auch üblicherweise um ein Jahr herum und mehr.


Oft ist es für die Studierenden auch hilfreich vorige Projekte zu sehen bzw. dann eventuell sogar mit den ehemaligen Studierenden von vorigen Projekten zu sprechen. BSc Arbeiten sind rechtlich gesehen interne Prüfungsunterlagen. Ich kann sie daher hier nicht online stellen. MSc Arbeiten liegen wohl auf. Aber auch nur an der UB. Hier sind nur kurze Abstracts und, falls Publikationen schon erschienen sind, die Links zu diesen.

Student Titel & Abstract Abschluss primäre referierte Publikation(en)
Isabel Juffinger Physical State of V4334 Sgr before the
VLTP Event (Abstract)
MSc defensio:
10.12.
 
Manuel Dornacher Survey of Diffuse Interstellar Bands with VLT/XSHOOTER (Abstract) MSc defensio: 25.11.  
Martin Reichel Recombination of the PN around V4334 Sgr (Sakurai`s Star) (Abstract) MSc  2021-07-20 Draft für A&A fertig
Michael Schlosser

Modelling Observations of the Planetary Nebula NGC2438

 

BSc 2021-06-30 in Vorbereitung
Manuel Rainer Resolution depedent effects of telluric absorption BSc  2019-10-28 2021AJ....161...66K
Stefanie Unterguggenberger Observing Metals in the Mesopause Region Using Large Astronomical Facilities (Abstract) (Fulltext) PhD  2017-07-18

2017ACP....17.4177U


Amy Michelle Jones An advanced sky background model for the European Southern Observatory (Abstract)  (Fulltext) PhD 2014-10-27

2019A&A...624A..39J

2013A&A...560A..91J


Silvia Öttl (geb. Dalnodar) Computational and observational studies of nebulae & molecules : from a molecular perspective to the surroundings of evolved stars PhD 2014-09-01

2014A&A...568A..95O

2014A&A...565A..87O

2013scui.book...73H

2012AIPA....2c2180H

 Diese Seite ist noch in Bearbeitung - ältere Arbeiten folgen später

Anmerkung: Zwischen 2014 und 2019 ist eine zeitliche Lücke bei BSc und MSc, da ich in dieser Zeit ausschließlich in Chile als Professor in der Lehre tätig war.

Randbemerkung: Auf Grund meiner Erfahrung bei meinen Betreuungen, aber auch solchen von Kollegen, in meinen nunmehr vielen Jahren an der LFUI (seit 1.1.1985 hier angestellt - mit mehreren Jahren Unterbrechungen/Freistellungen für Tätigkeiten im Ausland), nehme ich keine Arbeiten an, wenn der Student nicht in seinem restlichen Studium am entsprechenden, im Curriculum vorgesehenen Punkt angelangt ist. Die Erfahrung zeigt, dass auch bei extrem hoch motivierten Studenten, ein zu früher Beginn, durch den Fokus auf die Arbeit und der daraus resultierenden Vernachlässigung des restlichen Studiums, zu extrem langsamen Studium, und sogar nicht selten zu kompletten Dropouts führt. Nach dem letzten derartigen Fall bei mir (2003) habe ich mir daher diese Regel gesetzt. Beobachtungen bei Kollegen bestätigten auch danach diese meine Vorgehensweisen.

Nach oben scrollen