SE Kunstgattungen III:
Architektur um 1900 in Tirol und Südtirol. Der Einfluss der Münchner Schule



Lernergebnis:
Vertiefung und selbständige Anwendung kunsthistorischer Methoden anhand ausgewählter Beispiele aus der Thematik der Lehrveranstaltung.
 

Inhalt:
Die Architektur um 1900 wurde in ganz Tirol durch die sogenannte Münchner Schule geprägt. Die wichtigsten Vertreter waren Friedrich von Thiersch, Theodor Fischer, Carl Hocheder, Emanuel von Seidl und Martin Dülfer. Praktizierende Architekten und Professoren prägten sowohl den Städtebau als auch die Baukunst. Prominente Bauten setzten Zeichen und markieren noch heute das Münchner Vorbild: Postamt Hall i.T., Rathaus Bozen, Stadttheater Meran, Knabenschule Lana, Sparkassengebäude Bozen, Grandhotel Kitzbühel, Geschäftshaus Leopoldstraße Innsbruck, Landhaus Amonn Oberbozen, Villa Erhard Meran-Obermais, Haus Rosenegg in Klobenstein sowie andere private Wohnhausbauten in Nord-, Ost- und Südtirol.
Auch die Südtiroler Marius Amonn (1879-1944) und August Fingerle (1877-1949) erhielten ihre Ausbildung in München. 2020 über nahm das Archiv für Bau.Kunst.Geschichte einen Teilnachlass des von 1906 bis 1940 erfolgreich praktizierenden Architekturbüros Amonn und Fingerle in Bozen. Das Seminar widmet sich ausgewählten Bauten des Büros und rekonstruiert den Kontext der damaligen Kunst- und Architekturszene in Tirol.

Methoden:
Referate und Diskussionen, sowie schriftliche Arbeiten

Prüfungsmodus:
mündliche Vorträge und schriftliche Scripts

Literatur:
Gabriele Neumann, Architektur des Historismus, in: Paul Naredi-Rainer und Lukas Madersbacher, Kunst in Tirol, Band 2: Vom Barock bis in die Gegenwart, Innsbruck / Bozen 2007, S. 433-466
Dieter Klein, Münchner Maßstäbe. Der Siegeszug der Münchner Architektur im 19. Jahrhundert, München 2008
Christoph Mayr Fingerle, Amonn & Fingerle 1906-1940. Liebe für das Haus, Stadtmuseum Bozen 2019
Angela Grazia Mura (Hg.), 1907. Das Rathaus der Stadt Bozen, Bozen 2013
Winfried Nerdinger, Theodor Fischer. Architekt und Städtebauer 1862-1938, München 198
Kuratorium für technische Kulturgüter (Hg.), Theodor Fischer in Tirol. Architekt der Zeitenwende, Bozen 2020
Winfried Nerdinger, Süddeutsche Bautradition. Architekten der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München 1985

Für mehr Info und zur Anmeldung bitte hier klicken.

Nach oben scrollen