Publikationen

Schriftenverzeichnis Mag. Dr. Hannes Lehar

Monografien

„Vom Gebrauch zum Missbrauch – Der Umgang der Antike mit der Natur – gezeigt an einigen Beispielen für Griechen und Römer“ Diplomarbeit (Innsbruck 2008)

„Die römische Hypokaustheizung – Berechnungen und Überlegungen zu Leistung, Aufbau und Funktion“, Dissertation (Innsbruck 2011) und Shaker Verlag (Aachen, 2012, ISBN 978-3-8440-0796-1)

Aufsätze (Auswahl)

„Wie behaglich lebten die Römer auf einer Hypokaustheizung? Berechnungen und Überlegungen am Beispiel der rekonstruierten Villa Urbana im Archäologischen Park von Carnuntum“; in: Claus Reinholdt – Wolfgang Wohlmayr (Hrsg.) „Akten des 13. Österreichischen Archäologentages“, Phoibos Verlag (Wien 2012, ISBN 978-3-85161-053-6) 281-288

„Some like it hot. Eine wärmetechnische Betrachtung der beheizten Fußböden in den Thermen der Zivilstadt von Carnuntum”; in: Stefan Traxler / Raimund Kastler (Hrsg.) Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich – Folge 27 „Colloquium Lentia 2010 – Römische Bäder in Raetien, Noricum und Pannonien“, Herausgegeben vom Oberösterreichischen Landesmuseum in Kooperation mit dem Salzburg Museum und der Gesellschaft für Archäologie in Oberösterreich (Linz, 2012, ISBN 978-3-85474-245-6) 179-193

„Ein Brief ans Christkind“ – Worauf ist bei Grabungen und Dokumentationen von Hypokaustheizungen zu achten?“; in: Stefan Traxler / Raimund Kastler (Hrsg.) Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich – Folge 27 „Colloquium Lentia 2010 – Römische Bäder in Raetien, Noricum und Pannonien“, Herausgegeben vom Oberösterreichischen Landesmuseum in Kooperation mit dem Salzburg Museum und der Gesellschaft für Archäologie in Oberösterreich (Linz, 2012, ISBN 978-3-85474-245-6) 195-197

„Wie behaglich lebten die Römer auf einer Hypokaustheizung?“; in: E. Trinkl, H. Noedl (Hrsg.) Forum Archaeologiae - Zeitschrift für klassische Archäologie 54 / III / 2010 www.farch.net

„Dem ignis languidus auf der Spur – kann man von einem römischen Dichter Heiztechnik lernen?“; in: E. Trinkl, H. Noedl (Hrsg.) Forum Archaeologiae - Zeitschrift für klassische Archäologie 63/VI/2012 www.farch.net

„The Roman Hypocaust Heating System – Calculations and thoughts about construction, performance and function”, in: Museen der Stadt Wien – Stadtarchäologie, Proceedings of the 17th International Conference on Cultural Heritage and New Technologies 2012 (CHNT 17, 2012) (Vienna 2013, ISBN 978-3-200-0328-1) www.stadtarchaelogie.at e-book-Poster Hannes Lehar 1-22

„Eine Hekatombe – wie viel Fleisch ist das? ein Versuch zur Annäherung an die Fleischausbeute beim antiken Tieropfer“; in: E. Trinkl, H. Noedl (Hrsg.) Forum Archaeologiae - Zeitschrift für klassische Archäologie 69 / XII / 2013 www.farch.net

„Hölzerne Hypokaustheizungen an Lippe und Main?“ (Kurzbericht); in: E. Trinkl, H. Noedl (Hrsg.) Forum Archaeologiae – Zeitschrift für klassische Archäologie 70 / III / 2014 www.farch.net

„Dem Ignis Languidus auf der Spur – Kann man von einem römischen Dichter Heiztechnik lernen?“; in Elisabeth Trinkl (Hrsg.) „Akten des 14. Österreichischen Archäologentages am Institut für Archäologie der Universität Graz“, Phoibos Verlag (Wien 2014, ISBN 978-3-85161-114-4) 239-246

„Mit moderner Technik Probleme bei der Rekonstruktion antiker Technik lösen? – Ein Besuch in Carnuntum“; in: Gunter Schöbel und der Europäischen Vereinigung zur Förderung der experimentellen Archäologie / European Association fort he addvancement of archaeology by experiment e.V.(Hrsg.) Experimentelle Archäologie in Europa – Bilanz 2014, (Unterhuldingen 2014 ISBN 978-3-944255-02-6) 70-82

„Die Wasserspülung der römischen Latrinen“; in: Gunter Schöbel und der Europäischen Vereinigung zur Förderung der experimentellen Archäologie / European Association fort he addvancement of archaeology by experiment e.V.(Hrsg.) Experimentelle Archäologie in Europa – Bilanz 2015 (Unterhuldingen 2015 ISBN 978-3-944255-03-3) 39-51 

„Das römische WC im Test“ in Neue Beiträge zur Hydrotechnik in der Antike, Schriften der DWhG – Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft (Hrsg.), Band 25, (Siegburg 2015 ISBN 978-3-86948-471-6) 217-240

„Fleischgenuss (???) beim Tieropfer in der griechischen Archaik“; in: Gunter Schöbel und der Europäischen Vereinigung zur Förderung der experimentellen Archäologie / European Association fort he addvancement of archaeology by experiment e.V.(Hrsg.) Experimentelle Archäologie in Europa – Bilanz 2016 (Unterhuldingen 2016 ISBN 978-3-944255-06-4) 12-24

„Wie schmeckte Opferfleisch in der griechischen Archaik?“ in: forum archaeologiae (www.farch.net): Ausgabe 79/VII/2016

„Hölzerne Hypokaustheizungen an Lippe und Main?“; in: Römisch-Germanische Kommission des DAI (Hrsg.), Germania Band 93 ISBN 978-3-94307-766-2 (Frankfurt 2016) 259-275

„Eine Villa dei Tubuli? – Das Gebäude B der römischen Villa von Salzburg Glas“

Untersuchung der möglichen Sonderformen römischer Hypokaustheizungen (u.a. Warmluftheizungen) in der Villa von Salzburg – Glas (gemeinsam mit A. Werner, Universität Salzburg – Institut für Archäologien); in: Römisch-Germanische Kommission des DAI (Hrsg.), Germania Band 94 ISBN 978-3-943407-78-5 (Frankfurt 2017) 219-260 

„Römische Heizsysteme und ihr Verbrauch – Wie viel Wald frisst die Heizung einer römischen Stadt?“ in: Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V. (Hrsg.) Archäologische Berichte 27 ISBN 978-3-945663-11-0 (Kerpen-Loogh 2017) 203-214 

„Puls meets Fast-Food-Generation“ in: Gunter Schöbel und der Europäischen Vereinigung zur Förderung der experimentellen Archäologie / European Association fort he addvancement of archaeology by experiment e.V.(Hrsg.) Experimentelle Archäologie in Europa – Bilanz 2017 ISBN 978-3-94425-51-0 (Unterhuldingen 2017) 96-103 

„Fleischverzehr beim Tieropfer in der griechischen Archaik – ein Praxistest“: Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien (Hrsg.) MAGW 147, ISSN 0373-5656 „Generalthema Ernährung und Esskultur“ (Bad Vöslau 2017) 155-167 

„Wunsch und Wirklichkeit – die Wasserspülung einer römischen Latrine im Versuch. Spülversuche in einem Nachbau der Latrine 1 der kleinen Thermen von Cambodunum“; in: Günther Schörner – Katharina Meinecke (Hrsg.) „Akten des 16. Österreichischen Archäologentages am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien“, Phoibos Verlag (Wien 2018, ISBN 978-3-85161-182-3) 301-310 

„Auf der Suche nach dem dehnbaren Beton“; in: Gunter Schöbel und der Europäischen Vereinigung zur Förderung der experimentellen Archäologie / European Association fort the addvancement of archaeology by experiment e.V.(Hrsg.) Experimentelle Archäologie in Europa – Jahrbuch 2018 (Unterhuldingen 2018 ISBN 978-3-944255-11-8) 34-42 

„Der Norische Nischenofen, studiert – probiert“; in: Gunter Schöbel und der Europäischen Vereinigung zur Förderung der experimentellen Archäologie / European Association fort the addvancement of archaeology by experiment e.V.(Hrsg.) Experimentelle Archäologie in Europa – Jahrbuch 2019 105-116 

„Wunsch und Wirklichkeit – die Wasserspülung in römischen Latrinen unter Berücksichtigung neuer Befunde aus Xanten“; in: Schriftenreihe der Frontinus-Gesellschaft (Hrsg.) Heft 31, „Beiträge zur Wasserwirtschaft und Technikgeschichte 2019 (Bonn 2019 ISBN 3-9806091-7-0) 85-115 

„Die Hypokaustheizung als Luftheizung – kann das funktionieren?“; in: L. Berger, L. Huber, F. Lang, J. Weilhartner (Hrsg.) „Akten des 17. Österreichischen Archäologentages am Fachbereich Altertumswissenschaften, Klassische und Frühägäische Archäologie der Universität Salzburg vom 26. Bis 28. Februar 2018“ (Salzburg 2020 ISBN 978 3-9504667-1-3) 275-284

Publikationen im Druck

„Der „Norische Nischenofen“ – wie sah er aus, wie hat er funktioniert?“ Ein Exkurs: in einem Medium des DAI 

„Die Klimatisierung von drei Baukomplexen in Rom und Umgebung – Fakten und Thesen“ Heizungs– und bautechnische Ergebnisse des DFG-Projekts des DAI-Abteilung Rom „Klimatisierung von Wohn- und Repräsentationsarchitektur in Rom und Latium. Untersuchungen zu Luxuseinrichtungen in einer wetterbegünstigten Zone des Römischen Reiches anhand ausgewählter Beispiele“: in einem Medium des DAI

Ursina Jecklin-Tischhauser (mit Beiträgen von Hannes Lehar), „Mittelalterliche Heizsysteme“; in: Schweizerischer Burgenverein (Hrsg.) Zeitschrift des Schweizerischen Burgenvereins. Schweizer Beiträge zur Kulturgeschichte und Archäologie des Mittelalters 47 (Basel 2020) Beiträge: St. Mauritius in Tomils Gr, CH), Kanalheizung im Älteren Wärmeraum des Klosters Mittelzell auf der Insel Reichenau (Baden- Württemberg, D), Burg Belfort (GR, CH), Burg Oberruchenberg (GR, CH) 

„Ein kleines Bad mit einem „Hochleistungspraefurnium“? Das Balneum von Schlögen aus archaeologisch-heiztechnischer Sicht“. in einer Publikation des Oberösterreichischen Landesmuseums.

Publikation in Vorbereitung  

„Späte Spuren des Römischen Reichs – Kanalheizungen in der Schweiz im frühen Mittelalter; ein Beispiel genauer betrachtet“; in: Denkschrift für Univ. Prof. Dr. W. Wohlmayr (Universität Salzburg, geplant Herbst 2020).

 

Nach oben scrollen