Univ.-Assistenten

  Larcher-Astrid

Dr. Astrid Larcher


 Telefon: +43 512 507 37555

  Astrid Larcher



Astrid Larcher wurde in Innsbruck geboren und studierte Klassische Archäologie, Kunstgeschichte und Alte Geschichte an den Universitäten Innsbruck und Rom. Nach der Promotion 1977 folgte eine halbtägige Anstellung am Institut für Musikwissenschaften (bis 1979) und verschiedene Tätigkeiten wie z. B. am Tiroler Kunstkataster.

Ab 1984 wurde sie als halbtägig beschäftigte Vertragsassistentin am Archäologischen Institut angestellt, was 2002 in eine Vollbeschäftigung mündete. Als Nebentätigkeit unternahm sie in all diesen Jahren die Leitung von Studienreisen zu klassischen Zielen. Seit 1985 wurde sie in die Lehre integriert, wobei ihr Schwerpunkt neben allgemeinen römischen Themen auf der etruskisch-italischen Archäologie lag.

Als Folge dieser Vorlieben ergab sich im Jahr 1995 der Kontakt mit der Welt der italischen Daunier. Dort betreut Frau Larcher seit nunmehr 15 Jahren ein stetig wachsendes Forschungsprojekt in Ascoli Satriano in der Provinz Foggia. Mit diesen Forschungen, die daunische Siedlungbereiche sowie Gräber betreffen, kann zur Erforschung der Daunier ein wesentlicher Beitrag geleistet werden.


Publikationsliste