Universitäts­assistentInnen / Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

 

Barbara Hausmair

Univ.-Ass. Mag. Dr. Barbara Hausmair

 

 

Telefon: +43 512 507 37574

  barbara.hausmair@uibk.ac.at
 


Forschungsinteressen

  • Historische Archäologien Mitteleuropas vom Frühmittelalter bis zur Moderne
  • Bestattungsarchäologie, Archäologie des NS-Terrors
  • Identitätsformationsprozesse, Subversion als Faktor sozialer und kultureller Wandlungsprozesse, Materialität und sozialer Raum
  • Theorie und Methodik in (proto-)historischen Archäologien

Akademische Abschlüsse

2017

Akadem. Geoinformatikerin an der Universität Salzburg (AT)

2013

Dr. phil. in Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien („Am Rande des Grabs. Todeskonzepte und Bestattungsritual in der frühmittelalterlichen Alemannia“, erschienen 2015 bei Sidestone Press, Leiden)

2008

Mag. phil. in Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien (AT) („Zwischen Baiovaria und Karantanien. Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Micheldorf/Kremsdorf, OÖ“ erschienen 2016 in J. Leskovar (ed.), Frühmittelalter in Oberösterreich. Inventare aus den Sammlungen des Oberösterreichischen Landesmuseums, Linz: OÖLM, 11–189)

Wissenschaftlicher Werdegang

2018 – 2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (DE) (Projekt: KZ-Komplex Natzweiler in Baden-Württemberg: Archäologische und denkmalfachliche Erfassung und Erforschung der Lager und Zwangsarbeitsstätten)

2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Vorderasiatische Archäologie der Freien Universität Berlin (DE) (Projekt: Auswertung der Ausgrabungen von NS-Zwangsarbeitslagern auf dem Tempelhofer Flugfeld, Berlin)

2014 – 2017

Post-Doc und Marie-Curie-Post-Doc-Fellow am Zukunftskolleg der Universität Konstanz (DE) (Projekte: Unbaptized Children between Theological Discourse and Social Practices in 12th to 16th Century Central Europe | Konstanzer Baugerichtsprotokolle (1452–1470) | Archaeology of NS-Forced Labour in the Alps)

2012

Forschungsstipendiatin der Universität Wien (AT) mit Forschungsaufenthalten in GB

2010 – 2011

IFK-Junior Fellow Abroad des IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften Wien und des Österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (AT) an der University of Cambridge (GB) und der University of Reading (GB) (Dissertationsstipendium)

2009 – 2010

IFK-Junior Fellow am IFK Wien (AT) (Dissertationsstipendium)

2008 – 2014

projektbezogene Mitarbeiterin am Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie der Universität Wien (AT)

2008 – 2012

projektbezogene Mitarbeiterin am Centre Archéologique Européen/Bibracte (FR)

2004 – 2009

Mitarbeit bei div. Rettungsgrabungen in Österreich

Auszeichnungen und Preise

2014

Erwin-Wenzel Preis der Erwin-Wenzel-Stiftung (AT) (Dissertationspreis) | Grete-Mostny-Dissertationspreis der Universität Wien

2008

Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (AT) für herausragende Studienleistungen

2006

Forschungspreis der Stadt Wels (AT) für archäologische Forschungen zur Lokalgeschichte

Sonstiges

Mitglied des Herausgeber*innenkollektives Forum Kritische Archäologie http://www.kritischearchaeologie.de

 

 

Nach oben scrollen