MitarbeiterInnen

 

Tamara Döllinger

Tamara Döllinger, BA
Mikroarchäologisches Labor


Telefon: +43 512 507 37515

    tamara.doellinger@uibk.ac.at


Tätigkeit

Laborantin Projekt "Lost or Found?”

Forschungsinteressen

  • Mikroarchäologie und naturwissenschaftliche Anwendungen in der Archäologie
  • Stein- und Metallzeiten Mitteleuropas und Skandinaviens, besonders inneralpine Spätbronze- und Eisenzeit und Wikingerzeit
  • Mittelalter- und Neuzeitarchäologie, besonders Burgen, Festungen und Waffen
  • (Paläo-) Ökologie, Limnologie, Zoologie

Ausbildung

2014 - 2018

Bachelorstudium Archäologien, Universität Innsbruck, Titel der Bachelorarbeit: „Der Doppelspitzbarren vom Goldbichl.

2018 – laufend

Masterstudium Archäologien, Universität Innsbruck, Titel der Masterarbeit: „Funddokumentation der Ausgrabung des spätbronzezeitlichen Verhüttungsplatzes im Maukengraben (Mauk A), Gemeinde Radfeld, 2019.

2018 – laufend

Bachelorstudium Biologie, Universität Innsbruck, Titel der Bachelorarbeit: „Änderungen im organischen Gehalt im Sediment des Sulzkarsees (Gesäuse) über die letzten Jahrhunderte – Hinweise auf menschliche Aktivitäten im Einzugsgebiet?

Ausgrabungen

2015

Aguntum (4 Wochen)

 2017 und 2018

Stams (je 3 Wochen)

2018

Sulz (Grabungsfirma Talpa, 3 Wochen) 

2019

Maukengraben (Radfeld, Brixlegg, 3 Wochen)

 

Nach oben scrollen