Glocken

1. Buntmetall

1.1. Glocken aus Glockenbronze gegossen und überfeilt

1.1.1. Römisch   

1.1.1. Typ L1

Typus nach Literatur:

Grundform: möglicherweise Typ A_Variante 3 (Nowakowski 1988)

Datierung: Kaiserzeitlich (1.-A.6.Jh.n.Chr.) 


Fundnummer
 formale Kriterien 
Klöppel Fundort Fundbereich 
Marken / Dekor
  • Öse und Mantel nicht/kaum voneinander abgesetzt
  • langgezogen, schmal
  • Öse nicht facettiert
  • nahezu paralleler Mantel
  • Schlag leicht ausgezogen
  • Schlagquerschnitt oval
keiner erhalten Trasse VCA zwischen Nassereith und Imst (VCA 3/98) Strassentrasse, Talboden, Lesefund  –


Typ L1

Nach oben scrollen