Glocken

1. Buntmetall

1.1. Glocken aus Glockenbronze gegossen und überfeilt

1.1.1. Römisch   

1.1.1. Typ L3

Definition Typus:

Grundform: Typ B (Nowakowski 1988)
Handhabe/Öse: Typ 4 (Pomberger 2018)
Schlagform: rectangular und square (nach Pomberger 2018)

Datierung: Kaiserzeitlich (2./3. Jh.n.Chr.)  

Fundnummer formale Kriterien  Klöppel Fundort Fundbereich 
Marken / Dekor
463 (11.41)
  • Öse und Mantel voneinander abgesetzt
  • Rippe pyramidal ausladend
  • an den vier Ecken nicht erweitert ausgezipfelt und
    verdickt
  • Schlagquerschnitt
    tendenziell quadratisch
Typ 4 (kugelig verdickt)
Martinsbühel, Bereich Turm 1995, Zirl, InvNr. TLMF U 9.006/25  (Höck)
Tallage, Siedlung
 –


Typ L3

Nach oben scrollen