Vorbereitet sein, wenn etwas passiert!

Dieses Motto sollte auch Sie dazu motivieren, an einem der laufend angebotenen ErsthelferInnenkurse teilzunehmen.

Die dadurch gewonnenen Kenntnisse dienen nicht nur dazu, das innerbetriebliche Arbeitsumfeld sicherer zu machen und im Bedarfsfall Erste Hilfe richtig leisten zu können. Vielmehr stellt diese Kursreihe auch einen wichtigen Beitrag zur Bereitstellung entsprechender Spezialkenntnisse in Freizeit und Privatsphäre dar.

In jedem Institut muss ein Erste-Hilfe-Koffer an einer öffentlich zugänglichen Stelle angebracht sein. Die Erstanschaffung erfolgt durch Eingabe in die Auftragsverwaltung der Abt. Gebäude und Infrastruktur im VIS-Online. Für die Befüllung des Erste-Hilfe-Koffers ist das Institut selbst verantwortlich.

Im Erste-Hilfe-Koffer sollte eine Liste der am Institut tätigen ErsthelferInnen enthalten sein.

An folgenden Standorten stehen Erste-Hilfe-Räume/Ruheräume/Regenerationsräume zur Verfügung bzw. liegen für den Ernstfall an mehreren Standorten Defibrillatoren bereit.