Studies: Beginners Diplom  


 

INFORMATION FÜR ERSTSEMESTRIGE
ANGLISTIK UND AMERIKANISTIK (DIPLOM)
NEUER STUDIENPLAN


Studierende, die ab dem WS 2001/2002 mit dem Studium der Anglistik und Amerikanistik (Diplom) bzw. mit dem Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Englisch) beginnen, sind den neuen Studienplänen unterstellt.

DIPLOMSTUDIUM

Früher umfasste das Diplomstudium zwei Studienrichtungen. Mit Inkrafttreten der neuen Studienpläne kam es allerdings zu einer einschneidenden Änderung: das Diplomstudium wurde zu einem "Einfachstudium", d.h. man inskribiert nur mehr eine Studienrichtung (im konkreten Fall "Anglistik und Amerikanistik").

Das Diplomstudium der Anglistik und Amerikanistik dauert 8 Semester und umfasst 120 Semesterstunden. Von diesen 120 Stunden entfallen 72 auf die Pflicht- und Wahlpflichtfächer, 48 auf die freien Wahlfächer.

Pflicht- und Wahlpflichtfächer

Von den 72 Stunden der Pflicht- und Wahlpflichtfächer sind 40 im 1. Studienabschnitt zu absolvieren, 32 im 2. Studienabschnitt.

Der 1. Studienabschnitt setzt sich aus folgenden Prüfungsfächern zusammen:

Academic Research Skills and Techniques 2 SSt.
Language Skills and Awareness   14 SSt.
Linguistics and Culture 8 SSt.
English Literature and Culture 8 SSt.
American Literature and Culture 8 SSt.

 

Der 2. Studienabschnitt setzt sich aus folgenden Prüfungsfächern zusammen:

Pflichtfächer:

Language Skills and Awareness   8 SSt.
Linguistics and Culture 4 SSt.
English Literature and Culture 4 SSt.
American Literature and Culture 4 SSt.

 

Wahlpflichtfächer:

frei wählbare Kombination von 4-stündigen Modulen (12 SSt.)
Literary Studies; Cultural Studies; Linguistic Studies; Applied Linguistics and Language Studies; English Studies; American Studies; Film and Media Studies; Postcolonial, Ethnic and Variety Studies.

 

Gliederung der Prüfungsfächer und Lehrveranstaltungen

Academic Research Skills and Techniques

1. Studienabschnitt

  • VU 2/VO 2: Academic Research Skills and Techniques

Language Skills and Awareness

1. Studienabschnitt

  • UE 2: Induction
  • UE 2: Language Skills I: Listening/Speaking
  • UE 2: Language Awareness I: Analysis
  • UE 2: Language Skills II: Reading/Writing
  • UE 2: Language Awareness II: Interlanguage
  • UE 2: Language Skills III: Listening/Speaking
  • PS 2: Language Awareness III: Analysis

2. Studienabschnitt

  • UE 2: Language Skills IV: Reading/Writing
  • UE 2: Language Awareness IV: Interlanguage
  • UE 2: Professional Language Skills
  • UE 2: Editing/Proofreading

Linguistics and Culture

1. Studienabschnitt

  • VU 2/VO 2: Introduction to Language and Linguistics
  • VU 1/VO 1: English Phonetics and Phonology
  • VU 1/VO 1: Applied Linguistics (Survey)
  • PS 2: Linguistics and Culture
  • VU 2/VO 2/PS 2: Linguistics and Culture

2. Studienabschnitt

  • VO 2: Linguistics and Culture (mit Leseliste)
  • SE 2/PSE 2: Linguistics and Culture

English Literature and Culture

1. Studienabschnitt

  • VU 1/VO 1: Foundation Literature I
  • VU 1/VO 1: Foundation Culture I
  • VU 1/VO 1: Foundation Literature II
  • VU 1/VO 1: Foundation Culture II
  • PS 2: English Literature
  • PS 2/VU 2: English Culture

2. Studienabschnitt

  • VO 2: English Literature/Culture (mit Leseliste)
  • SE 2/PSE 2: English Literature/Culture

American Literature and Culture

1. Studienabschnitt

  • VU 2/VO 2: Introduction to American Literature and Culture
  • VU 2/VO 2: American Literature and Culture
  • PS 2: American Literature
  • PS 2: American Culture

2. Studienabschnitt

  • VO 2: American Literature/Culture (mit Leseliste)
  • SE 2/PSE 2: American Literature/Culture

Wahlpflichtfächer

Die 12 Semesterstunden aus dem Wahlpflichtbereich werden als frei wählbare Kombination folgender 4-stündiger Module absolviert:

  • Literary Studies
  • Cultural Studies
  • Linguistic Studies
  • Applied Linguistics and Language Studies
  • English Studies
  • American Studies
  • Film and Media Studies
  • Postcolonial, Ethnic and Variety Studies

Aus dem Angebot der Wahlpflichtfächer sind dabei folgende Typen von Lehrveranstaltungen (zu jeweils 2 Wst.) zu absolvieren:

  • aus dem Prüfungsfach der Diplomarbeit:
    1 SE 2
    1 KO 2
  • weiters:
    1 VO 2

Die restlichen 6 Semesterstunden sind folgendermaßen zu absolvieren:

  • 4 Wst. nach freier Wahl aus dem Angebot der Wahlpflichtfächer der Studienrichtung Anglistik und Amerikanistik
  • 2 Wst. nach freier Wahl aus dem Angebot der Studienrichtung Anglistik und Amerikanistik

Freie Wahlfächer

Für die freien Wahlfächer im Ausmaß von 48 Semesterstunden gibt es im Studienplan keine Vorschriften, sondern nur Empfehlungen: die Studierenden sind also selbst dafür verantwortlich, wie sie diese Stunden nützen. Es gibt etwa folgende Möglichkeiten:

  • Vertiefung des "Hauptfaches": es ist grundsätzlich möglich, die gesamten 48 Stunden auch noch im Rahmen der Studienrichtung Anglistik und Amerikanistik zu absolvieren
  • Studium eines - inoffiziellen - "Zweitfaches": dies bedeutet, dass man die 48 Stunden zur Gänze in einer anderen Studienrichtung absolviert (Deutsche Philologie, Geschichte, Romanistik etc.)
  • Studienrichtungsübergreifende Wahlfachstudiengänge: diese sind abhängig vom Angebot der Fakultät/Universität; mögliche Beispiele: "Feministische Gesellschafts- und Kulturwissenschaften", "Interdisziplinäre Medienwissenschaft" oder "Kulturwissenschaften und kulturwissenschaftliche Berufsfelder" (im Ausmaß von bis zu 48 Stunden)
  • Angebote diverser Studienrichtungen im Ausmaß von etwa 6, 12 oder 24 Semesterstunden.

Diese Angebote werden oft "Module" genannt, aber Achtung: der Begriff "Modul" wird von den einzelnen Studienrichtungen sehr unterschiedlich gehandhabt! Prinzipiell wird darunter jedoch ein Bündel von Lehrveranstaltungen verstanden, die inhaltlich aufeinander abgestimmt sind.

Für die Gestaltung der freien Wahlfächer gilt die generelle Empfehlung, Lehrveranstaltungen zu absolvieren, die das Studium der Anglistik und Amerikanistik in sinnvoller Weise ergänzen und eine Erweiterung der beruflichen Möglichkeiten bieten. Weiters wird empfohlen, zusammenhängende Fachgebiete von mindestens 12 Semesterstunden zu wählen, damit diese in den Diplomprüfungszeugnissen sowie im Bescheid über die Verleihung des akademischen Grades ausgewiesen werden können.

Welche Lehrveranstaltungen sind im ersten Studienjahr zu absolvieren?

Laut Studienplan gelten folgende Lehrveranstaltungen als Studieneingangsphase, die innerhalb der ersten zwei Semester absolviert werden soll:

  • VU 2/VO 2: Academic Research Skills and Techniques
  • UE 2: Induction
  • VU 2/VO 2: Introduction to Language and Linguistics
  • VU 1/VO 1: Foundation Literature I
  • VU 1/VO 1: Foundation Culture I
  • VU 2/VO 2: Introduction to American Literature and Culture

Diese Studieneingangsphase besteht aus Lehrveranstaltungen, die der Information und der Orientierung der StudienanfängerInnen dienen.

Parallel dazu können auch andere Lehrveranstaltungen absolviert werden. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass bestimmte Lehrveranstaltungen erst nach erfolgreicher Absolvierung anderer Lehrveranstaltungen besucht werden können (z.B. Proseminare erst nach Absolvierung der entsprechenden Introduction/Foundation-Kurse).

Weitere Lehrveranstaltungen, die im ersten Studienjahr absolviert werden können:

  • UE 2: Language Skills I: Listening/Speaking
  • UE 2: Language Awareness I: Analysis
  • UE 2: Language Skills II: Reading/Writing
  • UE 2: Language Awareness II: Interlanguage
  • VU 1/VO 1: English Phonetics and Phonology
  • VU 1/VO 1: Applied Linguistics (Survey)
  • VU 1/VO 1: Foundation Literature II
  • VU 1/VO 1: Foundation Culture II
  • VU 2/VO 2: American Literature and Culture

Es wird dringend empfohlen, Proseminare erst ab dem 3. Semester zu besuchen!