Regina Seiwald

seiwald

Mag. Phil.

 

Beschäftigt beim Projekt seit November 2011

 

  • Aufgabengebiete/Interessensschwerpunkte: Korrekturarbeiten
  • Studienrichtung: Deutsche Philologie (2006-2011); Anglistik und Amerikanistik (seit 2006); Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaften (seit 2008)
  • Erasmusaufenthalt: September 2010-Feber 2011: Birmingham City University, UK
  • Titel der Diplomarbeit/Dissertation: Deutsche Philologie: "Tourismuskritik in den Werken von Hans Haid: Eine Auseinandersetzung mit seinen volkskundlichen Publikationen" (2011); Anglistik und Amerikanistik: "Metafiction in J. M. Coetzee’s Foe, Elizabeth Costello and Slow Man" (in progress)
  • Forschungsinteressen: Postkoloniale Literatur, Korpuslinguistik, Soziolinguistik, Pragmatik