PhDs

Derzeitige Dissertanten

Jonathan Komar
Language maintainance: On the relationship with language attrition

Vogler Katharina
Language Aptitude in (ESL learners) multilingual learners

Mayr-Keiler Kerstin
"Voicecapes" - Profiling Internal Linguistic Landscapes in Multilingual School Children

Megens Manon
Crosslinguistic Awareness in Processes of Multilingual Attrition

Pellegrini Claudia
Language maintenance in polyglots

Brunner Ingrid
Gesamtsprachencurriculum in der Volksschule in Südtirol

Traxl Claudia
Metalinguistic awareness in CLIL learning

Kössler-Rainer Elisabeth
Metalinguistic awareness:CLIL in the primary language classroom: the role of metalinguistic awareness

Primucci Oriana
The creativity of multilingual primary schoolers in South Tyrol

Malzer-Papp Emese
Psycholinguistic and Sociolinguistic Effects of the Simultaneous Acquistion of German and English in Young Migrants. A Case Study of Multilingualism With English

Internationale PhDs

Dolas Ferhat
Gifted multilingual learners
[Türkei]

Mutta Josephiter
[Tansania]

Singh Riti
[Indien]

Abgeschlossene Dissertationen

2017

Allgäuer-Hackl Elisabeth
Multilingual training at school: Does it enhance language proficiency and metalinguistic awareness in multilingual learners?

Valentina Török
Awareness and Consciousness in Multilingual Learners’ Strategies: Approaching the M-Factor

2014

Kathrin Oberhofer 
Metalinguistic abilities in young language learners

 2013

 Barbara Hofer
On The Dynamics of Early Multilingualism
A psycholinguistic study of bilingual education in South Tyrol

 


Dritter Doktoratsabschluss im DyME-Team

Das DYME-Team gratuliert der langjährigen DyME-Mitarbeiterin Valentina Török zur Erlangung ihres Doktortitels. Neben ihrer Doktormutter Fr. Prof. Ulrike Jessner-Schmid wurde sie auch von Fr. Prof. Judit Navracsics geprüft, welche zu diesem Anlass von der Pannonischen Universität aus Veszprém (Ungarn) angereist ist. Nach dem mit summa cum laude abgelegten Rigorosum Anfang Juli 2017 kann demnach ein dritter Doktortitel im DYME-Team gefeiert werden. Herzlichen Glückwunsch!

 


DyME Mitglied erhält Richard & Emmy Bahr Preis 

 In der letzten Dezemberwoche wurde bekannt,  dass Valentina Török einen der Studienförderpreise der "Richard & Emmy-Bahr Stiftung Schaffhausen 2013" zugesprochen wurde. Das DYME-Team gratuliert!



Barbara Hofers Dissertation in Südtiroler Tageszeitung 

Die italienischsprachige Südtiroler Tageszeitung Alto Adige hat einen Artikel über Barbara Hofers Dissertation und ihre Schülern veröffentlicht. Um den Artikel zu lesen, klicken Sie hier.


Weiteres DyME-Mitglied erhält Doktoratsstipendium

Für ihr Forschungs- und Dissertationsprojekt "Metalinguistic Abilities in Young Language Learners" (siehe MAYLL-Projekt) wurde Kathrin Oberhofer aus der Nachwuchsförderung 2013 der Universität Innsbruck ein Doktoratsstipendium zugesprochen. Das DYME-Team gratuliert!


DyME-Mitglied erhält Doktoratsstipendium

Für ihr Dissertationsvorhaben „Crosslinguistic Awareness in Processes of Multilingual Attrition“ wurde Manon Megens aus der Nachwuchsförderung der Universität Innsbruck ein Doktoratsstipendium zugesprochen. Das DYME-Team gratuliert!


Bahr Preis

DYME Mitglieder erhalten den
Richard & Emmy Bahr Preis

In der ersten Septemberwoche wurde bekannt, dass den zwei DYME Mitgliedern Jeanette Betsch und Kathrin Oberhofer jeweils einer der Studienförderpreise der "Richard & Emmy-Bahr Stiftung Schaffhausen" zugesprochen wurde. Diese Stipendien werden an Studierende mit ausgezeichneten Studienleistungen vergeben, die engagierte Zukunftspläne bzw. -projekte vorweisen können und mit Hilfe der Studienförderpreise ein ambitioniertes Ziel verfolgen wollen. Für gewöhnlich werden Studierende der Germanistik und Geschichtwissenschaften
bevorzugt. Wir gratulieren!

Nach oben scrollen