06.10.2022 | Keilschrift-Workshop "Ur 3D"

Ur-III-zeitliche Keilschrifttexte aus dem 3D-Drucker

  Donnerstag, 06.10.2022 | 14:00-17:00

  EDV-Raum (Atrium – Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, EG)

  Leitung: Marcos Such Gutiérrez (Madrid)
     Organisation: Sebastian Fink (Innsbruck)

     Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse des Sumerischen


Normalerweise werden Keilschrifttexte anhand von Kopien oder Fotografien gelesen. Durch die Digitalisierung der Hilprechtsammlung (Jena) stehen heute zahlreiche Keilschrifttexte in 3D-Scans zur Verfügung, die auch ausgedruckt werden können.
Prof. Such Gutiérrez, ein Spezialist für Ur-III-Texte, wird Interessierten (Grundkenntnisse des Sumerischen sind Voraussetzung) wichtige Typen von Ur-III-Texten anhand der 3D-Drucke näherbringen und damit gleichzeitig eine Grundlage für die Arbeit mit
Originaltexten vermitteln, die natürlich nur in den entsprechenden Museen möglich sind.

Wer am Workshop nicht teilnehmen kann – sei es terminlich oder sprachkenntnistechnisch bedingt –, dennoch aber an der Thematik interessiert ist, dem*der sei der Abendvortrag von Marcos Such Gutiérrez empfohlen:
Die Arbeiten in der Tenne: Neues zur Getreideverarbeitung im 3. Jahrtausend v. Chr.


  Programm zum Download als pdf [154 KB]

Nach oben scrollen