Vorträge

  • 20.06.2018 | 19:00 | Atrium - Zentrum für Alte Kulturen
    Eröffnung der Ausstellung "Fremd_Körper", von Studierenden im Rahmen des Seminars Theorien und Geschichte der Geschlechterverhältnisse: Ordnung des Wissens: Sammlungen und der historische Raum (In Kooperation mit Schloss Ambras und dem Archäologischen Museum Innsbruck unter der Leitung von Kordula Schnegg) erarbeitet. 

 

*** Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall ***

Globalisierungsphänomene in Antiken Welten

jeweils 18:00, Seminarraum 1 (Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11)

Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei


06.03.2018: From Aksum to Lalibela: the Long Road of Ethiopian Christianity
Assoc. Prof. Gianfrancesco Lusini (Department of Asian, African and Mediterranean Studies, University of Naples “L’Orientale”)

10.04.2018: Indien in Ägypten: Globalhistorische Perspektiven auf die ptolemäische Herrschaftsrepräsentation
im hellenistischen Ägypten
Prof. Dr. Sitta von Reden (Seminar für Alte Geschichte, Universität Freiburg)

29.05.2018: Die Sabäer in Äthiopien. Kulturtransfer am Nördlichen Horn von Afrika im 1. Jt. v. Chr.
Prof. Dr. Norbert Nebes (Lehrstuhl für Semitische Philologie und Islamwissenschaft am Seminar für Orientalistik,
Universität Jena)

26.06.2018: Hauptstadt der Mesene und Treffpunkt der Kaufleute des Ostens: Neue Forschungen in Charax Spasinou
Prof. Dr. Stefan Hauser (Professur für Archäologie der altmediterranen Kulturen, Universität Konstanz) 



Nah- und Mittelost aktuell

jeweils 18:00, SoWi-Campus, Hörsaal 2

Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

 

tba

    

Haus der Begegnung

jeweils 19:00, Rennweg 12

Eintritt: € 5,- | für Mitglieder beider Organisationen frei

 

27.06.2018: Zwischen Industal und Hindukusch: die heutigen Staaten Afghanistan und Pakistan in der Neuzeit (18. bis 21. Jhdt.)
Univ.-Prof. Dr. Bert Fragner (Präsident der ÖOG, w.M. der Österreichischen Akademie der Wissenschaften)