Piburger See

  Piburger See  

Der Piburger See liegt im Ötztal in den östlichen Alpen (47°11’ N,10°50’ O, Tirol, Österreich) auf einer Seehöhe von 913 m. Der See hat eine maximale Tiefe von 24 m und eine Oberfläche von 0.13 km2. Das hauptsächlich bewaldete Einzugsgebiet ist 1.7 km2 groß und reicht bis 2400 m Seehöhe. Der See ist seit 1929 ein Schutzgebiet und seit 1983 Teil eines Naturreservates.
Der Piburger See ist Teil des LTER Standortes "Tiroler Zentralalpen"

    Bild von H. Thies, 2005
  Temperatur

Der Piburger See ist seit Jahrzehnten Objekt limnologischer Untersuchungen. Für dieses Gewässer liegen einige der längsten Zeitreihen in der Ökologie vor. Das Bild links zeigt die Oberflächentemeratur des Sees über fast 40 Jahre.

  Publikationen         Webcam


 


Nach oben scrollen