Kühtai  

Kühtai

Kühtai liegt in einem Hochtal, das das Sellraintal mit dem Ötztal verbindet. Das Dorf besteht überwiegend aus Hotels. Kühtai ist ein bekannter Wintersportort.
Das Universitäts Sport Institut (USI) arbeitet mit dem Tiroler Tourismverband beim Höhenleistungszentrum Innsbruck/Kühtai zusammen. Hier werden Forschungen zum Hochleistungs- und Höhensport durchgeführt.
Aus limnologischer Sicht sind die Hochgebirgsseen im Kühtai (Plendeler Seen, Gossenköllesee) von grossem Interesse.
Der Gossenköllesee ist Teil des LTER Standortes "Tiroler Zentralalpen"



Publikationen

 
Bild: Wikipedia
Der Winterfremdenverkehrsort Kühtai in Tirol, Österreich. Die Passstraße über den Gebirgspass Kühtaisattel (2017 m) verläuft von links unten (Ötztal) durch Kühtai und verschwindet hinter dem Berg rechts unten (Sellrain).