Band 11  

Zwei Alpentäler im Klimawandel


Ingeborg Auer, Franz Prettenthaler, Reinhard Böhm, Herwig Proske (Hrsg.)



ISBN 978-3-902719-44-7



Die Geschichte der Veränderungen im Mölltal und in der Rauris stehen im Mittelpunkt des Buchs "Zwei Alpentäler im Klimawandel“. Sie beginnt in der Vorvorvergangenheit, lange bevor der Mensch seinen Einfluss auf Klima und Landschaft geltend machen konnte, und endet in der Zukunft. Der Mensch hat die Mitregentschaft über Klima und Umwelt übernommen, er hat nun die Verantwortung zu tragen und vernünftige Maßnahmen zu setzen, damit das Klima nicht aus der Bahn gerät. Gleichzeitig hat er Vorkehrungen gegenüber etwaigen negativen Folgen einer Änderung zu treffen. Dazu ist es notwendig, Wechselwirkungen zwischen Klima, Landschaft und Wirtschaft umfassend zu verstehen und lokal- und regionalspezifische Herausforderungen zu erkennen.
Weitere Informationen auch auf der Projekthomepage.


Inhalt:

Vorwort
BM Dr. Beatrix Karl
Geographischer Überblick
Herwig Proske
A. Klimawandel in den Hohen Tauern
Ingeborg Auer und Reinhard Böhm mit Einschüben von Anna Kirchengast
B. Die Landschaft der beiden Täler
Herwig Proske, Klaus Granica, Renée Mudri-Raninger
C. Wirtschaft
C1. Sozioökonomische Ausgangssituation von Rauris und Flattach
Clemens Habsburg-Lothringen, Christine Aumayr, Franz Prettenthaler, Anna Kirchengast
C2. Tourismus/Wintertourismus als dominierende Wirtschaftsbranche
Franz Prettenthaler, Nadja Vetters, Clemens Habsburg-Lothringen, Petra Amrusch
D. Regionale Zukunftsperspektiven für Rauris und Flattach
Franz Prettenthaler, Nicole Palan, Thomas Schinko, Anna Kirchengast
Anhang
Anna Kirchengast