IDK Interdisziplinäres DoktorandInnenKolleg


Im IDK haben DoktorandInnen die Möglichkeit, ihre Arbeit in einen interdisziplinären Kontext zu stellen. Angestrebt wird eine disziplinenübergreifende Betreuung der Arbeiten, wodurch die trans- und interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Forschungszentren gestärkt werden soll.
Damit ist das IDK eine Erweiterung bestehender Curricula auf der Doktorandenebene.

Die Aufnahme von StudentInnen in das IDK erfolgt laufend. Die Termine für mögliche Stipendien sind aber zu beachten!