Forscher, Kind, Vater

Die erste Informationsveranstaltung wurde aufgrund der Vorbereitungen für die Lange Nacht der Forschung auf Frühjahr 2018 verschoben.

 

Aus dem Internen Fortbildungsprogramm möchten wir auf das Seminar
"Wissenschaftskommunikation – Die eigene Forschung auf den Punkt gebracht" am 9.4.2018 (9.00 – 17.00 Uhr)
hinweisen.
Details und Anmeldungen unter: https://orawww.uibk.ac.at/public/vfb_public.details?id_in=1717

 

Science Festival
Fr., 14. bis So., 16. Juni 2019, Innenstadt Innsbruck

Ein Höhepunkt in der ersten Hälfte des Jubiläumsjahres wird ein mehrtägiges „Science Festival “ sein.

Die Universität lädt Bürgerinnen und Bürger aus Innsbruck und Tirol ein, „ihre“ Universität hautnah zu erleben. Ziel ist es, die Faszination der Wissenschaft und das Abenteuer Forschung bunt, überraschend und facettenreich zu präsentieren. Hier wird Raum sein für persönliche Begegnungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, die Berührungsängste abbaut und für Wissenschaft und Forschung begeistert.

Wir planen dieses „Science Festival“ gemeinsam mit unseren Partnern und haben dabei den Anspruch, weitere neue und nachhaltige Impulse für die Vernetzung von Wissenschaft und Gesellschaft zu setzen. Im Rahmen des Festivals werden wir unter anderem Forschungsthemen mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen verknüpfen.

Ein solches Festival lebt davon, dass begeisterte Menschen über vermeintliche Grenzen hinweg gemeinsam ihre Ideen entwickeln, unkonventionelle Wege gehen und sich auf neue Methoden der Wissenschaftsvermittlung einlassen.

Erste Informations- und Diskussionrunden zum Science Festival haben bereits stattgefunden und werden im Herbst 2017 in einen kooperativen und konkreten Planungsprozess münden.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zum Science Festival:
Bernadette Abentung, Tel.: +43 512 507-32003, E-Mail: jubilaeum@uibk.ac.at