iPoint - Online-Zeitung der Universität Innsbruck

EU-Sanktionen im Fokus

Der Sanktionspolitik der Europäischen Union soll in der sozial- und politikwissenscha ...

29.01.2015
Wie wirksam sind Sanktionen der Europäischen Union? Diese Frage zieht nicht erst seit den Sanktionen der EU gegen Russland viel Aufmerksamkeit auf sich. Dr. Clara Portela von der Singapore Management University befasst sich als Expertin für EU-Außenpolitik mit Sanktionen. Im Rahmen einer Hypo Tirol Bank-Gastprofessur forschte sie nun zwei Monate am Institut für Politikwissenschaft.
gesamten Artikel lesen »»


Komplexen Dynamiken auf der Spur

Grafik: Lars Bonnes

27.01.2015
Um die Eigenschaften von Materialien besser zu verstehen, simulieren Innsbrucker Physiker um Andreas Läuchli quantenphysikalische Phänomene in vereinfachten Systemen und leiten daraus Aussagen über die Physik ab. Nun haben die Forscher die Ausbreitung von Korrelationen in einem Quantensystem untersucht, das abrupt aus dem Gleichgewicht gebracht wird.
gesamten Artikel lesen »»


Extreme Himmelsobjekte in Nachbargalaxie

H.E.S.S. Collaboration, http://dirty.as.arizona.edu/~kgordon/research/mc/mc.html, Hα: ...

23.01.2015
Mit Hilfe der H.E.S.S. Grammastrahlen-Teleskope haben Forscher in der Großen Magellanschen Wolke besonders energiereiche Strahlenquellen entdeckt. In Science berichtet das internationale Forscherteam – unter ihnen Astroteilchenphysiker um Olaf Reimer – über die erstmalige Entdeckung solcher extremen Objekte in einer anderen Galaxie als unserer Milchstraße.
gesamten Artikel lesen »»


Biogas mit Asche reinigen

Die semi-industrielle Forschungsanlage in der Biogasanlage Hofer in Neustift. (Bild:  ...

20.01.2015
Wie man Biogas mit Holzasche reinigen kann, untersuchen unter anderem Heribert Insam und Alexander Knapp vom Institut für Mikrobiologie sowie Wolfgang Müller und Sandra Tertsch vom Institut für Infrastruktur an der Uni Innsbruck. Das zweijährige FFG-Projekt, das sich „BioGas and Ash Processing“ nennt, wird im Frühjahr 2015 abgeschlossen.
gesamten Artikel lesen »»


Verbesserte Schnittstelle für Quanten-Internet

Zwischen zwei stark reflektierenden Spiegeln werden zwei Teilchen positioniert und mi ...

15.01.2015
Ein Quantennetzwerk benötigt effiziente Schnittstellen, über die Information von Materie auf Licht und umgekehrt übertragen werden kann. Wie dieser Informationstransfer unter Ausnutzung eines kollektiven Quantenphänomens optimiert werden kann, zeigen Innsbrucker Physiker um Rainer Blatt und Tracy Northup nun in der Fachzeitschrift Physical Review Letters.
gesamten Artikel lesen »»


Vorgestellt: Antidisziplinär

Nikita Dhawan (Foto: Andreas Friedle)

13.01.2015
Nikita Dhawan setzt ihren Fokus auf die Bereiche des Transnationalen Feminismus, der Globalen Gerechtigkeit, der Menschenrechte sowie der Demokratie und Dekolonisierung. Sie ist seit kurzem Professorin für Politikwissenschaft an der Uni Innsbruck.
gesamten Artikel lesen »»


Überzeugt vom Krieg

US-Außenminister Colin Powell präsentiert dem UN-Sicherheitsrat am 5. Februar 2003 ve ...

09.01.2015
Zum Irak-Krieg gibt es zwei große Verschwörungstheorien: Rohstoffe waren ausschlaggebend für die Entscheidung, der Krieg von langer Hand geplant. Beides entspricht nachweislich nicht den Fakten, wie der Politikwissenschaftler Franz Eder in seiner Habilitationsschrift nun zeigt: Die Bush-Regierung war überzeugt, dass vom Irak reale Gefahr ausgeht.
gesamten Artikel lesen »»


Vorgestellt: Im Bergbaudienst Ihrer Majestät

Seit März 2014 lehrt und forscht Ehrenpreis an der Uni Innsbruck. (Bild: Pablo Mendiv ...

07.01.2015
Elisabeth I. schickte im 16. Jahrhundert nach Bergknappen, Spezialisten aus Schwaz, um den englischen Kupferbergbau aufzubauen und zu betreiben. Erst seit kurzem sind Stefan Ehrenpreis entsprechende Quellen bekannt, die er nun im Rahmen seiner Professur am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie untersucht.
gesamten Artikel lesen »»


Gegen den Schmerz

Wilhelmine Wulff/pixelio.de

30.12.2014
Schmerzen, die meisten kennen das Gefühl, das mit dem passenden Medikament schnell behoben ist – wenn diese aber stärker oder chronisch wird, sind starke Nebenwirkungen oft der Preis für Schmerzfreiheit. Die Pharmakologin Mariana Spetea will Schmerzmittel entwickeln, die gleich potent sind wie derzeit verwendete Opioide, allerdings weniger Nebenwirkungen verursachen.
gesamten Artikel lesen »»


Undurchschaubare Wolken

In der Kinderstube der Wolken: Innsbrucker Physiker sind dem Geheimnis der Wolken auf ...

22.12.2014
Wie entstehen Wolken? Dass diese Frage der Wissenschaft bis heute große Rätsel aufgibt, mag für viele überraschend sein. Physiker rund um Prof. Armin Hansel untersuchen in einem internationalen Großprojekt am CERN in der Schweiz die wenig verstandene „Geburtsstunde“ von Wolken. Ein besseres Verständnis dieser Erscheinungen ist für die Klimaforschung essentiell.
gesamten Artikel lesen »»



weitere Artikel im Archiv »»