Logo der Medizinischen Universität Innsbruck
Logo der Universität Innsbruck

Veranstaltungskalender
Veranstaltungen · Universität Innsbruck · Medizinische Universität Innsbruck

Dienstag, 19.02.2013

Astronomische Beobachtung

Nacht der offenen Tür am Institut für Astro-und Teilchenphysik

19:30 - 21:30 Uhr
, Technikerstr. 25, 6020 Innsbruck


Anmeldung ist nicht erforderlich

Eintritt / Kosten: Keine

Vortragende/r

BSc.MSc. Silvia Dalnodar

Weitere Informationen

Die astronomische Beobachtung im Rahmen der offenen Tür am Institut für Astro- und Teilchenphysik findet nur bei wolkenlosem Himmel statt.

Das können Sie erwarten:
Sie werden an diesem Abend Gelegenheit haben, unter professioneller Anleitung durch ein Teleskop zu schauen und etwas über die Arbeit der Wissenschaftler an diesem Institut der Universität Innsbruck zu erfahren. Da mit wissenschaftlichen Teleskopen nur Aufnahmen gemacht werden und man daher nicht durchschauen kann, steht Ihnen an diesem Abend ein spezielles Meade-Teleskop mit 25 cm Spiegeldurchmesser für die Beobachtung zur Verfügung.

Ort & Zeit:
Innsbruck, Hötting West, Victor-Franz-Hess Haus, Technikerstraße 25 (nicht Sternwarte im Botanischen Garten!)
Nähere Informationen zur Lage des Institutes und wie Sie uns mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, finden Sie unter http://www.uibk.ac.at/astro/public/longnight
Wir treffen uns spätestens um 19:30 beim Nordeingang des Hochhauses Technikerstraße 25. Dies ist der 9-stöckige Bau mit der Teleskopkuppel am Dach gleich neben dem großen Schornstein.

Bitte seien Sie pünktlich:
Um 19:30 Uhr werden wir dann gemeinsam zum Institut und weiter auf die Dachplattform im 9. Stock hinaufgehen. Ein Einlass für zu spät Kommende ist leider nicht möglich, da das Gebäude abends versperrt ist.

Dauer der Veranstaltung:
Ca. 2 Stunden

Kinder:
Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Kinder unter 6 Jahren mitgenommen werden.

Ausrüstung:
Nachts, speziell im Winter, wenn man unter freiem Himmel steht, kann es sehr kalt werden. Bitte ziehen Sie sich entsprechend warm an.

Veranstalter

Universität Innsbruck, Institut für Astro-und Teilchenphysik


Silvia Dalnodar
52047
silvia.dalnodar@uibk.ac.at


Friedrich Vötter
52055
friedrich.voetter@uibk.ac.at